Rund ums Online-Fundraising

Design Sprint: Von der Idee zur Umsetzung eines Projektes in nur fünf Tagen

Konferenzen, Meetings, Brainstorming – bis ein konkretes Problem mal wirklich angegangen, Ideen entwickelt und zur Tat geschritten wird, kann auch im Fundraising viel Zeit vergehen. Langsame Prozesse und eine unvorteilhafte Gruppendynamik können Gründe dafür sein, dass gute soziale Ideen niemals das Tageslicht erblicken und ernsthafte soziale Probleme nicht gelöst werden. Sieht man als Organisation den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr, kann eine wichtige Methode der Projektentwicklung für Klarheit und schnelle Ergebnisse sorgen: Beim Design …

Weiterlesen

Design Thinking für FundraiserInnen: Neue Ideen mit Methode

FundraiserInnen sind natürliche Problemlöser: Sie erkennen was in der Welt nicht richtig läuft und setzen alles daran, eine konkrete Lösung zu finden, die unsere Gesellschaft verbessert und unseren Planeten schont. Organisationen, die auf der Suche nach Ideen „outside the box“ sind, können agile Methoden des Projektmanagements nutzen, um Inspirationen zu sammeln und Veränderungsprozesse einzuleiten. Auf dem langen Weg von der Idee zur Umsetzung und Verwirklichung steht dabei das sogenannte „Design Thinking“ ganz am Anfang.

Mobile Fundraising: Spenden am Smartphone oder Tablet

Mobile Fundraising holt die NutzerInnen da ab, wo sie sich sowieso die meiste Zeit befinden – am Smartphone. Neusten Umfragen zufolge werden bis zu 25% aller Spenden mittlerweile über mobile Endgeräte abgewickelt. Das macht die Methode zum am schnellsten wachsenden Segment in der Charity-Branche und birgt eine Menge ungenutztes Potential für wohltätige Organisationen.

Storydoing: Geschichten vorleben, statt sie nur zu erzählen

Um den heißen Brei herumreden liegt Fundraisern nicht: Lieber krempeln sie die Ärmel hoch und schaffen Veränderungen, wo sonst nur Stillstand herrscht. Diese Mentalität macht sie zu optimalen Kandidaten für den neuesten Trend im Content Marketing: Storydoing.

Storytelling 2018: Voice Enablement und Podcasts im sozialen Marketing

Nicht das erste Mal geht es um Storytelling- doch aber immer wieder. Die ursprünglichste Art der Informationsvermittlung ist das Erzählen von Geschichten. Beim Storytelling werden wichtige Inhalte mit Emotionen verknüpft und bleiben somit besser im Gedächtnis haften. Durch diesen Mechanismus gelten Audiomedien auch heute als intimste und persönlichste Form der Kommunikation im Internet, basieren Podcasts und andere Quellen doch auf der intuitivsten Basis zwischenmenschlichen Verhaltens – der gesprochenen Sprache.

Influencer Marketing: So können Fundraiser mit Multiplikatoren zusammenarbeiten

„Mal irgendwas mit Influencern machen“ – Dieser Vorschlag kommt meist auf, wenn es in Organisationen und Unternehmen darum geht neue Ideen für Marketingstrategien zu finden und auszuprobieren. Die Vorstellung ist verlockend: Für vergleichsweise wenig Geld lassen sich erprobte MeinungsmacherInnen von einem Produkt überzeugen und empfehlen dieses an ihre FollowerInnen weiter – große Reichweite und Multiplikatoreffekte inklusive.

Crowdfunding: Soziale Projekte gemeinschaftlich finanzieren

Soziale Ideen sind keine lukrativen Investments. In den meisten Fällen werfen sie keine Profite ab und sind somit nicht durch die Kredite von Banken und Investoren finanzierbar. Die Erfolgsmaße in denen die wohltätigen Projekte gemessen werden, bestehen aus Veränderung und Verbesserung der aktuellen Zustände.

Onpage SEO Optimierung – Die Checkliste für Organisationen

Fast keiner kommt heutzutage ohne einen professionellen Webauftritt aus. Dieser zeichnet sich aber nicht nur durch schickes Design aus, sondern muss zunächst einmal die Anforderungen und Kriterien der Suchmaschinen erfüllen, um überhaupt im Netz gefunden zu werden. Damit dies möglich ist, müssen Onpage SEO-Maßnahmen durchgeführt werden.

Ad Grants: Wie Sie Ihre Klickrate steigern

Das neue Jahr ist noch nicht sehr alt und bringt schon eine ganze Reihe an Veränderungen mit sich. Eine davon ist besonders relevant für gemeinnützige Organisationen und FundraiserInnen: Wer weiterhin am kostenfreien Google AdGrants-Programm teilhaben möchte, sollte nun die neuen, verschärften Auflagen beachten.

Für die beste Funktionalität verwenden wir Cookies. Wenn Sie die Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen