FAQs

Welche Dokumente muss ich bei Wirecard hochladen?

  • 29. September 2014

Bevor der Zahlungsverkehr freigeschaltet werden kann, braucht Wirecard noch Dokumente, die den Zeichnungsberechtigten der Organisation in Verbindung mit der Organisation ausweisen. Gemäß den Bestimmungen des Deutschen Geldwäschegesetzes ist Wirecard dazu verpflichtet, seine Vertragspartner rechtmäßig zu identifizieren. Das Geldwäschegesetz beginnt mit:

§ 1 Begriffsbestimmungen
(1) Identifizieren im Sinne dieses Gesetzes besteht aus
1. der Feststellung der Identität durch Erheben von Angaben und
2. der Überprüfung der Identität.

 

Stellen Sie deshalb sicher, dass aus den Dokumenten klar hervorgeht, wer in Ihrer Organisation vertretungsberechtigt ist. Gegebenenfalls sind deshalb noch zusätzliche Nachweise erforderlich. Standardmäßig werden folgende Dokumente benötigt. Diese variieren je nach Organisationsform. Klicken Sie auf Ihre Rechtsform:

 

  1. Verein (e.V.) aus Deutschland
  2. Stiftung aus Deutschland
  3. Verein aus Österreich
  4. Stiftung aus Österreich
  5. Privatstiftung aus Österreich
  6. gGmbH
  7. Partei
  8. Kirchliche Organisation
  9. Weitere Organisationsform

Verein (e.V.) aus Deutschland

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard?

  1. Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter des Vereins
  4. externer Dienstleister

 

Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Scan Personalausweise der übrigen Vorstände
  3. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
  4. Vollmacht für Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den anderen Vorständen)
Mitarbeiter des Vereins:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Scan Personalausweis des Mitarbeiters
  3. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
  4. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Externer Dienstleister:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Scan Personalausweis externer Dienstleister
  3. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
  4. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)

Stiftung aus Deutschland

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard?

  1. Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter der Stiftung
  4. externer Dienstleister

 

Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Freistellungsbescheid
  3. Satzung
Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Scan Personalausweise der übrigen Vorstände
  3. Freistellungsbescheid
  4. Satzung
  5. Vollmacht für Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Mitarbeiter der Stiftung:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Scan Personalausweis des Mitarbeiters
  3. Freistellungsbescheid
  4. Satzung
  5. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Externer Dienstleister:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Scan Personalausweis externer Dienstleister
  3. Freistellungsbescheid
  4. Satzung
  5. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)

Verein aus Österreich

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard?

  1. Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter des Vereins
  4. externer Dienstleister

 

Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  2. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglieds (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
  3. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  2. Scan Reisepässe der zeichnungsberechtigten Vorstände
  3. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglieds (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
  4. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
  5. Vollmacht für Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den anderen Vorständen)
Mitarbeiter des Vereins:
  1. Scan Reisepass des Mitarbeiters
  2. Scan Reisepässe der zeichnungsberechtigten Vorstände
  3. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglieds (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
  4. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
  5. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Externer Dienstleister:
  1. Scan Reisepass der zeichnungsberechtigten  Vorstände
  2. Scan Reisepass externer Dienstleister
  3. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglieds (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
  4. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
  5. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)

Stiftung aus Österreich

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard?

  1. Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter der Stiftung
  4. externer Dienstleister

 

Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  2. Satzung
  3. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglieds (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  2. Scan Reisepässe der übrigen Vorstände
  3. Satzung
  4. Vollmacht für Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
  5. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglieds (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
Mitarbeiter der Stiftung:
  1. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  2. Scan Reisepass des Mitarbeiters
  3. Satzung
  4. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
  5. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglieds (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
Externer Dienstleister:
  1. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  2. Scan Reisepass externer Dienstleister
  3. Satzung
  4. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
  5. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglieds (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)

Privatstiftungen aus Österreich

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard?

  1. Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter der Stiftung
  4. externer Dienstleister

 

Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Stiftungserklärung
  2. Firmenbucheintrag
  3. Satzung
  4. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  5. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandmitglieds (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Stiftungserklärung
  2. Firmenbucheintrag
  3. Satzung
  4. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  5. Scan Reisepass der übrigen Vorstände
  6. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglieds (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
  7. Vollmacht für Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Mitarbeiter der Stiftung:
  1. Stiftungserklärung
  2. Firmenbucheintrag
  3. Satzung
  4. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  5. Scan Reisepass des Mitarbeiters
  6. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglieds (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
  7. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Externer Dienstleister:
  1. Stiftungserklärung
  2. Firmenbucheintrag
  3. Satzung
  4. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  5. Scan Reisepass externer Dienstleister
  6. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
  7. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglieds (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)

gGmbH

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard

  1. Geschäftsführer mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Geschäftsführer ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter der gGmbH
  4. externer Dienstleister

 

Geschäftsführer mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Personalausweis/Reisepass (Österreich) des Geschäftsführer
  2. Freistellungsbescheid
  3. Handelsregisterauszug (enthalten sollte sein: Firma, Sitz, Gegenstand d. Unternehmens, Vorstand, Rechtsform, Datum der Gründung) – eine Beglaubigung ist nicht nötig
Geschäftsführer ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Personalausweis/Reisepass (Österreich) des Geschäftsführer
  2. Scan Personalausweis/Reisepass (Österreich) der übrigen Geschäftsführer
  3. Freistellungsbescheid
  4. Handelsregisterauszug (enthalten sollte sein: Firma, Sitz, Gegenstand d. Unternehmens, Vorstand, Rechtsform, Datum der Gründung) – eine Beglaubigung ist nicht nötig
  5. Vollmacht für Geschäftsführer ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den anderen Geschäftsführern)
Mitarbeiter der gGmbH:
  1. Scan Personalausweis/Reisepass (Österreich) des Geschäftsführer
  2. Scan Personalausweis/Reisepass (Österreich) des Mitarbeiter
  3. Freistellungsbescheid
  4. Handelsregisterauszug (enthalten sollte sein: Firma, Sitz, Gegenstand d. Unternehmens, Vorstand, Rechtsform, Datum der Gründung) – eine Beglaubigung ist nicht nötig
  5. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Geschäftsführern)
D. externer Dienstleister:
  1. Scan Personalausweis/Reisepass des Geschäftsführer
  2. Scan Personalausweis externer Dienstleister
  3. Freistellungsbescheid
  4. Handelsregisterauszug (enthalten sollte sein: Firma, Sitz, Gegenstand d. Unternehmens, Vorstand, Rechtsform, Datum der Gründung) – eine Beglaubigung ist nicht nötig
  5. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Geschäftsführern)

Parteien

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard?

  1. Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter der Partei
  4. externer Dienstleister

 

Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Satzung (Zur Identifizierung des nicht rechtsfähigen Vereins)
  2. Protokoll über die Mitgliederversammlung, in der die Satzung beschlossen wurde (da dort der Vorstand namentlich genannt ist)
  3. Scan Personalausweis des Vorstandsmitglied
Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Satzung (Zur Identifizierung des nicht rechtsfähigen Vereins)
  2. Protokoll über die Mitgliederversammlung, in der die Satzung beschlossen wurde (da dort der Vorstand namentlich genannt ist)
  3. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  4. Scan Personalausweis der übrigen Vorstände
  5. Vollmacht für Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den anderen Vorständen)
Mitarbeiter der Partei:
  1. Satzung (Zur Identifizierung des nicht rechtsfähigen Vereins)
  2. Protokoll über die Mitgliederversammlung, in der die Satzung beschlossen wurde (da dort der Vorstand namentlich genannt ist)
  3. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  4. Scan Personalausweis des Mitarbeiters
  5. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Externer Dienstleister:
  1. Satzung (Zur Identifizierung des nicht rechtsfähigen Vereins)
  2. Protokoll über die Mitgliederversammlung, in der die Satzung beschlossen wurde (da dort der Vorstand namentlich genannt ist)
  3. Scan Personalausweis des Vorstands
  4. Scan Personalausweis externer Dienstleister
  5. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den Vorständen)

Kirchliche Organisation

 

Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an einen Altruja Mitarbeiter altrujahilft@altruja.de


Weitere Organisationsformen

 

Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an einen Altruja Mitarbeiter altrujahilft@altruja.de


 

Weshalb wird eine Vollmacht benötigt?

Wirecard stellt somit sicher, dass nur autorisierte Personen Zugriff auf das Wirecard-Konto haben. Das wird durch eine vom Vorstand unterschriebene Vollmacht  autorisiert.

 

Zusätzliche Dokumente: Sollte die Adresse des Kontoinhabers aus den Dokumenten nicht ersichtlich sein, wird aus rechtlichen Gründen ein Adressnachweis in Form einer sog. „Utility Bill“ benötigt (z.B. Stromrechnung, Handyrechnung). Sollte die Adresse der Organisation aus den Dokumenten nicht ersichtlich sein, wird ebenfalls ein Adressnachweis benötigt (z.B. Utility Bill, Freistellungsbescheid).

Für die beste Funktionalität verwenden wir Cookies. Wenn Sie die Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen