FAQs

Altruja Schritt für Schritt Anleitung

  • 08. Juli 2016
  1. Schritt 1: IHR MYALTRUJA-PROFIL
  2. Schritt 2: IHRE SPENDENSEITE ANLEGEN
  3. Schritt 3: INTEGRATION DES SPENDENFORMULARS
  4. Schritt 4: INTEGRATION DER ZAHLUNGSOPTIONEN
  5. Schritt 5: KOSTENLOSE WEITERBILDUNGEN

SCHRITT 1: IHR MYALTRUJAPROFIL

“MyAltruja” ist das Benutzerkonto, das jeder Kunde selbst verwalten kann. In diesem Benutzerkonto können Informationen zur Organisation angegeben und geändert, Spendenformulare erstellt sowie Spenderdaten eingesehen werden.

SCHRITT 1: 1. Übersichtsseite und Hauptfunktionen?

So sieht die Startseite aus

Bildschirmfoto 2016-06-16 um 14.57.27

  1. 1.1 Übersicht (Todo-Liste)
  2. 1.2 Organisation
  3. 1.3 Spendenseiten
  4. 1.4 Unterstützer
  5. 1.5 Spenderdaten
  6. 1.6 Benutzerdaten
  7. 1.7 Werbetools

 

1.1 Übersicht (Todo-Liste):

Die Todo-Liste zeigt an, welche Daten unbedingt noch eingetragen werden sollten. Diese Eintragungen können Sie entweder direkt auf dieser Seite vornehmen, indem Sie auf „ändern“ klicken, die Eintragung vornehmen und sie speichern. Oder Sie gehen auf die Seite „Organisation“ und ändern dort die Daten.

1.2 Organisation:

Hier können Sie eine Beschreibung zu Ihrer Organisation und ein passendes Foto hochladen. Falls Sie mehrere Logos haben, nehmen Sie das Bekannteste. Mögliche Dateiformate sind: JPG/GIF/PNG. Das Logo sollte eine Größe von 4 MB nicht überschreiten. Stellen Sie in der Beschreibung Ihre Organisation in 2-3 Sätzen vor. Erzählen Sie, für welchen guten Zweck Sie sich einsetzen. Nennen Sie Gründe, warum es sich dabei um eine seriöse, effiziente und vertrauenswürdige Organisation handelt

1.3 Spendenseiten:

Hier können Sie alle Spendenformulare einsehen, die Sie bisher erstellt haben. Der oben platzierte Balken informiert Sie, ob Ihre Spendenseiten bereits einsatzbereit und integriert sind oder nicht. Im Bereich Spendenseiten können Sie je nach Bedarf beliebig viele Formulare anlegen und diese auch auf beliebig viele Webseiten bzw. Unterseiten integrieren. Dies gilt für jedes Formular, egal ob Anlass- Firmen oder Kampagentool. Diese Übersicht gibt Ihnen dann einen Überblick über Ihre erstellten Formulare.

1.4 Unterstützer:

Wenn Sie ein Anlassspendentool erstellen, finden Sie hier die UnterstützerInnen, die eine Spendenseite angelegt haben. Sie können die Unterstützerseite hier einsehen und ggf. auch deaktivieren oder reaktivieren.

1.5 Spenderdaten:

Sie erhalten alle Spenderdaten per gesichertem CSV Export in Ihrem myAltruja-Zugang. Die Daten können Sie hier beliebig einsehen, filtern, verwalten und exportieren. Außerdem können Sie hier die Spendenquittungen für Ihre SpenderInnen erstellen.

Hinweis: die Quittungen sind auch per Email Versand möglich.

Die Spenderdaten werden in Ihrem “myAltruja”-Account gespeichert, d.h. die Spenderdaten liegen auf unseren Servern. Die Server von Altruja haben Ihren Standort ausschließlich in Deutschland.

1.6 Benutzerdaten:

Unter „Benutzerkonto“ ist es möglich, das Passwort oder die hinterlegte Email-Adresse zu ändern. Wenn mehrere Personen Zugriff auf den myAltruja-Account haben, empfiehlt es sich, eine allgemeine Email-Adresse anzulegen. Beispiel: info@firmenname.de

1.7 Werbetools:

Mit Hilfe der Werbetools können Sie Ihren Spendenaufruf per Email, Facebook oder Twitter publik machen. Es ist ebenso möglich, ein Werbebanner auf Ihre Website einzubauen. Auch Ihre FreundInnen und UnterstützerInnen können dieses Werbebanner in deren Website einbinden, wodurch Sie eine größere Anzahl potenzieller SpenderInnen erreichen können.


SCHRITT 2: IHRE SPENDENSEITE ANLEGEN

 

„Neue Spendenseite“ anlegen: Wählen Sie je nach Bedarf zwischen Spendenformular, Kampagnentool, Anlassspende oder Firmenspende aus. Wenn Sie wünschen, können Sie natürlich jederzeit weitere Spendenseiten anlegen.

Spendenkonto

  1. 2.1 Grundlegende Elemente
  2. 2.2 Seitengestaltung
  3. 2.3 Marketing-Maßnahme
  4. 2.4 Individuelle Anpassungen

 


SCHRITT 3: INTEGRATION DES SPENDENFORMULARS

 

Sie können die Formulare individuell gestalten und in wenigen Schritten in Ihre Website integrieren. Wählen Sie eine der folgenden Varianten, um Altruja-Spendenseiten in Ihre Webseite einzubinden.

3. Integration

  1. 3.1 WordPress, Joomla, Typo 3
  2. 3.2 HTML
  3. 3.3 Spendenbutton

 

3.1 WordPress, Joomla, Typo 3

Mit WordPress, Joomla oder Typo3 können Sie Altruja über Ihren Webseitenzugang ohne Vorkenntnisse selbst einbinden. In unseren Anleitungen sind alle Schritte mit Bildern erklärt. Laden Sie jetzt hier Ihr passendes Dokument: WordPress, Joomla, oder Typo3.

3.2 HTML

Wenn Sie über HTML-Kenntnisse verfügen, bearbeiten Sie die Layout-Datei Ihrer Website und fügen den gegeben Code unmittelbar nach dem sich öffnenden body-Tag ein. Rufen Sie anschließend Ihre Webseite auf. FAQ Wie binde ich die Altruja Spendentools mit HTML in meine Webseite ein

3.3 Spendenbutton

Der Spendenbutton wird automatisch mit eingebunden und ist standardmäßig aktiviert. Er kann bei Bedarf auch deaktiviert werden. Wenn Sie Unterstützung bei der Integration benötigen oder Fragen haben, kontaktieren Sie uns unter +49 (0)89 70096190 oder info@altruja.de. Wir helfen Ihnen gerne weiter!


SCHRITT 4: INTEGRATION DER ZAHLUNGSOPTIONEN

 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Zahlungsoptionen für Ihre SpenderInnen einzubinden. Das SEPA-Lastschriftverfahren ist laut der Altruja-Online-Fundraisingstudie 2016 mit 75% die meist genutzte Option, die Organisationen Ihren SpenderInnen zur Verfügung stellen. Altruja setzt dies durch die Kooperation mit WireCard um, wodurch das Lastschriftverfahren automatisiert wird. Außerdem erhalten Ihre SpenderInnen im Falle der Nutzung von Wirecard automatisch die Möglichkeit, über Kreditkarte (54% aller Organisationen) zu spenden. Wenn Sie Wirecard nicht nutzen möchten, können Sie die Lastschriften auch manuell einziehen. Die zweitmeist genutzte Option (59%) ist die Einbindung Ihres Paypal-Kontos in die Altruja-Spendentools. Seit Juli 2016 bieten wir auch die Möglichkeit der SOFORT Überweisung zur Integration in die Spendentools an. Für weitere Informationen, z.B. über die Gebühren der Zahlungsanbieter, klicken Sie bitte die jeweilige Zahlungsoption an.

 

4. Zahlungsoptionen

  1. 4.1 Paypal
  2. 4.2 Wirecard
  3. 4.3 Manuelle Lastschrift
  4. 4.4 SOFORT – Überweisung

 


SCHRITT 5: KOSTENLOSE WEITERBILDUNGEN

 

5. Kostenlose Weiterbildungen

  1. 5.1 Webinar
  2. 5.2 Academy
  3. 5.3 Blog
  4. 5.4 FAQ’s

 

5.1 Webinar

Ein Webinar ist ein “online stattfindendes Seminar” (Webinar besteht also aus Web & Seminar), in welchem die TeilnehmerInnen live Fragen zur Präsentation stellen können. Bei unseren Webinaren brauchen Sie einen Computer (oder ein Tablet), ca. 45 Minuten Zeit, und natürlich Interesse am Online Fundraising.

Die Themenpalette ist breit: von der Einführung in das Online Fundraising, über die Grundlagen der Kommunikation, Social Media für Organisationen, die perfekte Webseite und E-Mail-Marketing bis zur Vorstellung unserer Tools.

Wir geben hilfreiche Tipps und Antworten auf die wichtigsten Fragen im Bereich Online-Fundraising

Melden Sie sich einfach hier an.

Wenn Sie keine Zeit haben, schauen Sie einfach auf unsere Tutorial-Seite. Hier können Sie die Webinare im Nachgang einfach online schauen.

5.2 Academy

Die Altruja Academy bietet Ihnen eine kostenlose Schulung im Online-Fundraising. Sie können sich mit Ihrer E-Mail-Adresse anmelden und erhalten aufeinanderfolgend sechs Mails mit Fundraising-Tipps. Das Angebot ist völlig unverbindlich. Sie können zwischen verschiedenen Programmen wählen, welche unterschiedliche Thematiken behandeln. Beliebte Sachverhalte sind E-Mail- und Social-Media-Marketing.

Melden Sie sich einfach hier an.

5.3 Blog

Auf dem Blog halten wir Sie über die Fundraising-Welt auf dem Laufenden. Mit aktuellen Themen wie der Spendenaktionen des Monats oder Tipps & Tricks zum erfolgreichen Online-Marketing mit Social Media versuchen wir Sie ausführlich zu informieren.

Zu unserem Blog gelangen Sie hier

5.4 FAQ`s:

Bei Fragen bezüglich unserer Produkte und deren Handhabung zögern Sie bitte nicht, unsere FAQ aufzurufen. Hier werden die geläufigsten Fragen behandelt und ausführlich beantwortet. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (+49 (089) 700 96190) oder per Email an Carmen Reinhard (Carmen.Reinhard@altruja.de)


SCHRITT 2: IHRE SPENDENSEITE ANLEGEN

 

2.1 Grundlegende Elemente

Beispiel Bearbeitungsfläche

  1. 2.1.1. Bild
  2. 2.1.2. Beschreibung
  3. 2.1.3. Altruja-Spendenbutton
  4. 2.1.4. Testspende
  5. 2.1.5. Seite ansehen

 

2.1.1. Bild

Auf der Bearbeitungsfläche links oben finden Sie einen Platzhalter für ein Bild. Klicken Sie dort auf das Stiftsymbol. Es erscheint ein Fenster, in dem Sie ein Bild hochladen können. Dieses Foto ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Spendenseite persönlich und freundlich zu machen. Mögliche Dateiformate sind JPG, GIF und PNG. Das Bild sollte eine Größe von 4MB nicht überschreiten.

2.1.2 Beschreibung

Dieser Beschreibungstext erscheint rechts neben Ihrem Aktionsfoto ganz oben auf Ihrer Spendenseite und soll den Spender in 1-3 Sätzen über das Wichtigste zu Ihrer Spenden-Idee informieren. Fassen Sie sich hier möglichst kurz. Klicken Sie bei der Bearbeitungsfläche entweder oben unter dem Beispieltext auf das Stiftsymbol oder unten bei Beschreibung auf „ändern“. Es erscheint ein Fenster, in dem Sie den Beschreibungstext einfügen können.

2.1.3. Altruja-Spendenbutton

Klicken Sie rechts oben neben dem Kreis mit der Beschriftung „Button nicht aktiv“ auf das Stiftsymbol oder unten bei Spendenbutton auf „ändern“. Es erscheint ein Fenster, bei dem Sie den Button aktivieren können. So wird der Button auf jeder Seite Ihrer Website rechts oben angezeigt. Wenn Sie den Button an einer anderen Stelle platzieren möchten, muss der Button deaktiviert sein. Anschließend können Sie ganz nach unten scrollen. Dort sehen sie folgendes Fenster:

Beispiel Platzhalter

Kopieren Sie den Platzhalter-Code für den „Spenden-Button“ (rot umrandet) und platzieren Sie Ihn punktgenau dort auf Ihrer Website, wo der Button erscheinen soll.

2.1.4. Testspende

Gerne können Sie eine Testspende in Ihrem Altruja-Tool durchführen oder unser Demo-Spendenformular hierfür benutzen. Um eine Testspende durchzuführen, können Sie ebenfalls bei der Bearbeitungsfläche Ihres Tools auf „Testspende“ klicken. Es erscheint Ihr Formular und Sie können den Spendenprozess durchgehen. Sie können dort auch Ihre echten Bankdaten angeben. Es wird kein Geld von Ihrem Konto abgebucht. Genauere Informationen zur Testspende finden Sie hier: Testspende

2.1.5. Seite ansehen

Um Ihre Spendenseite zu sehen, klicken Sie auf den Button „Seite ansehen“. So können Sie Ihre Seite begutachten und ggf. Elemente anpassen.


SCHRITT 2: IHRE SPENDENSEITE ANLEGEN

 

2.2 Seitengestaltung

Um einen Bereich Ihres Spendenformulars zu bearbeiten, klicken Sie bitte jeweils rechts daneben auf „ändern“.

Seitengestaltung

  1. 2.2.1. Seitentitel
  2. 2.2.2. Dankesnachricht
  3. 2.2.3. Farbe
  4. 2.2.4. Dankes Email
  5. 2.2.5. Sprachen
  6. 2.2.6. Offline-Spende eintragen
  7. 2.2.7. Zusatzfelder

 

2.2.1. Seitentitel

Der Seitentitel repräsentiert Ihre Spendenseite in Kurzform. Er soll Aufmerksamkeit erregen und Unterstützer neugierig machen, sich die Seite anzusehen. Geben sie einen aussagekräftigen Name für Ihre Aktion. Beispiel: „Schenken Sie Flüchtlingskindern eine Zukunft!“

2.2.2. Dankesnachricht

Schreiben Sie hier in 1-3 Sätzen Ihre Dankesnachricht. Diese erscheint nach der erfolgreichen Spende in Ihrem Formular und kann in mehreren Sprachen formuliert werden. Um mehrere Sprachen einfügen zu können, klicken Sie in der Bearbeitungsmaske bitte neben „Sprachen“ auf ändern. Es erscheint ein Fenster, bei dem Sie verschiedene Sprachen auswählen können. Wählen Sie die gewünschten Sprachen aus und klicken Sie auf „ändern“ neben „Dankesnachricht“. Es erscheint ein Fenster, in dem es je ein Textfeld zu je einer Sprache gibt. Dort können Sie die Dankesnachricht in der jeweiligen Sprache formulieren

2.2.3. Farbe

Damit die Spendenseite auch farblich zu Ihrer Website passt, stellen Sie hier die Farbe ein. Der entsprechende Farbcode kann eingefügt werden.

Beispiel Farbe

2.2.4. Dankes-Email

Sie haben die Möglichkeit, einen individuellen Text für die Dankes-Email zu erstellen, die Ihre Spender direkt nach der Spende erhalten. Sie können verschiedene Platzhalter verwenden.

Anrede und Spenderdaten
%sehrgeehrter%Anrede: „Sehr geehrter“ oder „Sehr geehrte“
%lieber%Anrede: „Lieber“ oder „Liebe“
%anrede%Anrede: „Herr“ oder „Frau“
%vorname%Vorname des Spenders
%nachname%Nachname des Spenders
%charity%Name der Organisation
Daten zur Spende
%info%Kompletter Infoblock zur Spende, muss vorkommen wird sonst unten angehängt
%betrag%Betrag der Spende
%currency%Währung der Spende
%eventname%Name der Aktion bei der gespendet wurde
%link%Link zur Aktion bei der gespendet Wurde
%recurrence%Wiederholung der Spende: „monatliche“, „jährliche“, … bei Einzelspenden leer
%custom1% – %custom3%Sonderfelder 1 bis 3
%dankesnachrichtpart%Dankesnachricht von Organisation/Fundraiser, Dankestext, Zeichnung von Organisation/Fundraiser
%quittung%PDF Spendenzertifikat (gilt nicht beim Finanzamt). Für Österreich: Hinweis ob steuerlich absetzbar oder nicht
#Beispieltext#Text zwischen den # wird groß, fett und blau formatiert

 

2.2.5. Sprachen

Je nachdem, welche zusätzlichen Sprachen Sie auswählen, können Sie den Titel, den Beschreibungstext, die Dankesnachricht und die Dankes E-Mail in diesen Sprachen formulieren. Dafür klicken Sie bei dem entsprechenden Punkt auf „ändern“, wodurch ein Fenster mit mehreren Textfeldern erscheint.

2.2.6. Offline-Spende eintragen

Hier können Sie Offline-Spenden eintragen, damit diese auf Ihrer

Spendenseite erscheinen. Tragen Sie einfach den Spendenbetrag mit

Spendernamen und -nachricht ein. Wenn Sie eine eingetragene Offline-Spende

ändern oder löschen, gehen Sie auf das Formular zum Eintragen von Offline-

Spenden. Unten sind Ihre bisher eingetragenen Offline-Spenden aufgeführt. Dort

können Sie nun entweder “ändern” oder “löschen” wählen.

2.2.7. Zusatzfelder

In Ihrem “Mein Altruja”-Konto haben Sie die Möglichkeit, Ihr Spendenformular durch Zusatzfelder weiter zu individualisieren, damit die Spender über den Spendenzweck mit entscheiden können. Hierzu rufen Sie das Spendenformular auf, in das Sie die Felder einfügen möchten und fügen über das Bearbeitungsfeld Zusatzfelder neue Felder hinzu.

Weitere Informationen zur Verwendung der Zusatzfelder finden Sie hier

 


SCHRITT 2: IHRE SPENDENSEITE ANLEGEN

 

2.3 Marketing-Maßnahmen

  1. 2.3.1. Facebook-App
  2. 2.3.2. Werbetools

 

2.3.1. Facebook-App

Mithilfe der Facebook-Spendenapp können Ihre Facebook-Fans direkt auf Ihrer Facebook-Fanseite spenden. Mit drei einfachen Schritten installieren und konfigurieren Sie die Spendenapp.

Facebook

2.3.2. Werbetools

Mit den Altruja-Spendentools haben Sie vielfältige Möglichkeiten, Ihre Spendenaktion zu verbreiten. Eine integrierte App erleichtert Ihnen das Teilen Ihrer Aktion per Facebook und das retweeten per Twitter. Das Newsletter-Tool ermöglicht Ihnen das Versenden von vorgefertigten E-Mails. Zudem können Sie schnell und einfach ein Webbanner erstellen und dieses auch problemlos in Ihre E-Mail-Signatur einbinden. Mit einem Webbanner ist es möglich, mehrere Verlinkungen auf verschiedenen Seiten einzusetzen. Dies erhöht die Reichweite und somit die Präsenz im Internet.

werbetools

Wenn Sie mehr dazu wissen möchten können Sie die folgenden FAQ’s besuchen: Webbanner sowie Share-Buttons


SCHRITT 2: IHRE SPENDENSEITE ANLEGEN

 

Individuelle Anpassungen

  1. 2.4.1. CSS Anpassung
  2. 2.4.2. API Schnittstelle

 

2.4.1. CSS Anpassung

Unsere Formulare sind sehr einfach veränder- und anpassbar. Wenn Sie sich mit CSS (Cascading Style Sheets) auskennen, lassen sich Anpassungen ganz einfach vornehmen. Erstellen Sie eine CSS-Datei nach Ihren Vorstellungen und lassen Sie uns diese zukommen. Wir pflegen die Datei dann für Sie in das Spendentool ein. Sollten Sie andere Schriftarten verwenden wollen, sollten diese über https, also online und gesichert, verfügbar sein. Über Google Fonts ist das beispielsweise problemlos möglich.

CSS-Beispiel

2.4.2. API Schnittstelle

Die Formulare können durch die verbesserte API (Application Programming Interface) flexibler verwendet werden. Mithilfe eines Programmierers oder jemandem, der sich mit Programmierung auskennt, lassen sich leicht andere Programme an das Altruja-Tool ankoppeln, wodurch die Möglichkeiten des Tools erweitert werden können. Ihr Programmierer kann ganz einfach ein anderes Design erstellen und durch die API über das Altruja-Formular legen. Das Formular hat ein neues Aussehen, aber die Altruja-Software arbeitet dahinter wie gehabt. Dadurch erreichen Sie eine nochmals höhere Aufmerksamkeit für Spender, da das Formular spannend und kreativ gestaltet werden kann.

 

In diesem Beispiel wurde via API-Schnittstelle der Gesamtspendenbetrag (rot umrandet), der über das Altrujatool generiert wurde an die Startseite der Organisation übermittelt:

Beispiel API


4. Integration der Zahlungsoption

 

4.1 Paypal

Paypal ist ein Online-Zahlungsanbieter, dessen Nutzerzahlen stetig steigen. Er gewährleistet eine sichere und einfache Zahlungsabwicklung, die für Ihre Spender sehr wichtig ist. Wenn Sie Paypal nutzen möchten, fallen für Sie keine Kontoführungsgebühren an. Paypal zieht von jeder Spende 1,5% des Spendenbetrags und 0,35 € ab. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen zu Paypal.

  1. 4.1.1. Welche Vorteile?
  2. 4.1.2. Wie erstelle ich ein PayPal Account für meine Organisation?
  3. 4.1.3. Wie verknüpfe ich mein PayPal Konto mit Altruja?

 

4.1.1. Welche Vorteile?

PayPal ist eine mittlerweile bekannte Zahlungsoption, die Sie Ihren Spendern zur Verfügung stellen können. Vor allem jüngere Zielgruppen nutzen vermehrt PayPal für ihre Zahlungen im Internet. Bezahlen können Ihre Spender über ihr aufgeladenes PayPal-Konto oder auch ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift. Die Spenden werden dann direkt auf Ihr PayPal-Konto überwiesen. Ein Vorteil: Sie können selbst entscheiden, wann Sie das Geld auf Ihr Bankkonto transferieren möchten. PayPal bietet Ihnen außerdem an, Zahlungen in anderen Währungen direkt für Sie umzurechnen.

 

4.1.2. Wie erstelle ich einen PayPal Account für meine Organisation?

Um Spenden über PayPal abzuwickeln, benötigt Ihre Organisation ein eigenes PayPal-Konto. Dieses können Sie auf der Website von PayPal erstellen: https://www.paypal.com/de/home Dort klicken Sie auf der Startseite unter dem blauen “Kostenlos anmelden”-Button auf Geschäftskonto eröffnen.

paypal anmelden

4.1.3. Wie verknüpfe ich mein PayPal Konto mit Altruja?

Schicken Sie uns einfach die E-Mail Adresse, mit der Sie sich bei PayPal angemeldet haben. Wir übernehmen dann die Verknüpfung mit Ihrem PayPal-Konto.

Beachten Sie folgendes:

Sie müssen in den Paypal-Einstellungen noch folgende Vorkehrung vornehmen, um versehentliche Zahlungen (z.B. durch sehr häufiges Klicken auf den “Absenden”-Button) zu vermeiden.

 

Schritt 1: Loggen Sie sich dazu in Ihren Paypal-Account ein und gehen Sie zu Ihrem Profil. Klicken Sie auf den Menüpunkt Verkäufereinstellungen in der linken Navigationsleiste.

 

Schritt 2: Klicken Sie nun bei “Zahlungen sperren auf das “Aktualisieren“-Feld

paypal 2

Schritt 3: Ändern Sie nun die Einstellungen des Punktes “Doppelte Zahlungen vermeiden“ unbedingt auf “Ja, versehentlich doppelt gesendete Zahlungen unterbinden“.

paypal 3


Integration der Zahlungsoption

 

4.2 Wirecard

Wirecard ist unser Zahlungsdienstleister für die Spendenabwicklung mittels Kreditkarte und Lastschrift. Die Nutzung von Wirecard birgt folgende Vorteile für Sie:

  • Sie können Ihren Spendern die Zahlungsmöglichkeit der Kreditkarte anbieten.
  • Das Lastschriftverfahren wird automatisch von Wirecard für Sie erledigt, d.h. Sie müssen keine Lastschriften mehr selbst einziehen. Die Spenden werden Ihnen automatisch einmal monatlich auf Ihr Konto überwiesen (auf Wunsch auch wöchentlich)
  • Wirecard ist eine große seriöse Bank: Ihre Spendenabwicklung ist besonders sicher

Wirecard verlangt keine Kontoführungsgebühren oder andere Grundgebühren. Lediglich die Transaktionsgebühren werden pro Spende abgezogen: Lastschriften: 1,5% + 30 Cent Kreditkartenzahlungen: 2,9% + 30 Cent

  1. 4.2.1. Registrierung: Schritt für Schritt
  2. 4.2.2. Abgleich Wirecard Abrechnung – Altruja Spenderdaten
  3. 4.2.3.Vorteile Wirecard

 

4.2.1. Registrierung: Schritt für Schritt

Halten Sie möglichst schon die eingescannte Kopie des Personalausweises des Zeichnungsberechtigten Ihres Vereins und Ihren Vereinsregisterauszug bzw. Freistellungsbescheid zur Wirecardanmeldung bereit, dann dauert der Vorgang nur 10-15 Minuten.

 

Schritt 1: Erstanmeldung bei Wirecard
Bei MyAltruja anmelden.

  • Dort bitte in der ToDo-Liste neben Lastschirft und Kreditkarte auf „Ändern“ klicken
  • Dann auf “Freischaltungsbereich besuchen” klicken und Sie gelangen zur Registrierungsseite von Wirecard.

 

Schritt 2: Registrierung

Auf dieser Registrierungsseite können Sie einen Benutzernamen sowie ein Passwort (kann Buchstaben und mindestens eine Zahl enthalten, keine Zeichen!!) festlegen und Ihre E-Mail Adresse angeben. Sobald diese Angaben gemacht wurden, können Sie sich jederzeit wieder unter https://www.checkoutportal.de/de_DE/login bei Wirecard einloggen

Anmeldung Wirecard Screenshot

Schritt 3: Organisationsdaten angeben

Schritt 4 Händler - Organisationsdaten angeben

Sind Sie im Wirecard-System “Checkoutportal” eingeloggt, geben Sie dort zunächst den Namen Ihrer Organisation, Ihre Website und Ihre Adresse in der Rubrik Händler ein bzw. überprüfen Sie die von Altruja übertragenen Daten.
Shop-URL: den Spendenlink von MeinAltruja einfügenXXXXX

Schritt 4: Personenbezogene Daten angeben
3. Schritt Personenbezogene Daten

Als nächstes geben Sie die personenbezogenen Daten des Verantwortlichen Ihrer Organisation ein.

WICHTIG: Bitte den Namen und auch die Privatadresse (nicht die Vereinsadresse!) des Zeichnungsberechtigten angeben. Diese Angaben müssen mit den Daten im Personalausweis übereinstimmen.

Die E-Mail-Adresse muss nicht die des Zeichnungsberechtigten sein, am besten wählen Sie die E-Mail-Adresse derjenigen Person, die sich bei Ihnen um die Onlinespenden kümmert.

Schritt 5: Bankdaten eingeben
Im Schritt 5 geben Sie noch die Bankdaten Ihrer Organisation (Konto auf das die Spendengelder überwiesen werden sollen) unter der Rubrik „Verrechnung“ an.

Schritt 5 Bankdaten

Schritt 6: AGB von Wirecard akzeptieren
Der vorletzte Schritt besteht nun darin, die AGB von Wirecard mit einem Klick zu akzeptieren. Jetzt müssen Sie nur noch auf „KOSTENPFLICHTIG BESTELLEN“ klicken. Dabei fallen keine fixen Einmal-, Monats- oder Jahresgebühren für Sie an!

Schritt 7: Dokumente hochladen
Bitte klicken Sie nun auf das Brief-Symbol mit der „roten 1“ rechts oben bei „Offene Support-Tickets“.

Schritt7_Dokumente-hochladen

Auf der dann erscheinenden Seite klicken Sie auf „Bitte laden Sie hier Ihre Dokumente hoch“. Welche Dokumente Sie genau benötigen, finden Sie unter folgendem Link:Wie schließe ich einen Vertrag mit Wirecard ab?

Bevor der Zahlungsverkehr freigeschaltet werden kann, braucht Wirecard noch Dokumente, die den Zeichnungsberechtigten der Organisation in Verbindung mit der Organisation ausweisen. Gemäß den Bestimmungen des Deutschen Geldwäschegesetzes ist Wirecard dazu verpflichtet, seine Vertragspartner rechtmäßig zu identifizieren. Das Geldwäschegesetz beginnt mit:

  • § 1 Begriffsbestimmungen (1) Identifizieren im Sinne dieses Gesetzes besteht aus 1. der Feststellung der Identität durch Erheben von Angaben und 2. der Überprüfung der Identität.

Stellen Sie deshalb sicher, dass aus den Dokumenten klar hervorgeht, wer in Ihrer Organisation vertretungsberechtigt ist. Gegebenenfalls sind deshalb noch zusätzliche Nachweise erforderlich. Welche Dokumente erforderlich sind, ist im Punkt 4.2.1 beschrieben.

4.2.2. Abgleich Wirecard Abrechnung – Altruja Spenderdaten

Um Ihnen den Abgleich der Wirecard Abrechnungen mit den Spenderdaten von Altruja zu erleichtern, haben wir im MyAltruja-Bereich unter Spenderdaten und im CSV/Excel Export zwei neue Spalten hinzugefügt, die Ihnen beim Abgleich der Summen helfen und somit auch den eingegangenen Betrag dem konkreten Spender zuzuordnen.

Sie sehen nun in den Spenderdaten ganz rechts zwei neue Spalten. „Wertstellung“ (1) und „Wirecard-Zeitraum“ (2).

  1. Die Spalte Wertstellung steht für den Tag der Buchung bei Wirecard, also Geldeingang.
  2. Der Wirecard-Zeitraum steht für die Abrechnungsperiode, der diese Spende zuzuordnen ist und entspricht dem Zeitraum, der auf der Abrechnung steht.

Damit können Sie bequem die Summen aus Abrechnung und den Transaktionen, die dem Zeitraum zugeordnet sind, abgleichen. Wir aktualisieren die Daten immer zum Monatsbeginn. Zu diesem Zeitpunkt erscheinen bei Ihnen dann auch die Rücklastschriften, falls in der Zwischenzeit welche registriert wurden.

 

Screenshot-Spenderdaten

 

 

Bei Kreditkarten-Zahlungen entspricht das Datum der Spende auch dem Datum der Abrechnungsperiode, weil die Belastung sofort vorgenommen wird. Bei SEPA Spenden kann es zu Abweichungen zwischen den Summenansichten bei Altruja und der Abrechnung innerhalb des Kalendermonats kommen, da bei Altruja der Zeitpunkt der Spende ausschlaggebend ist. Bei Wirecard hingegen ist es der Zeitpunkt der tatsächlichen Verbuchung, also der Wertstellung (Bsp. Spende getätigt am 30.09., Verbuchung am 2.10.).

Vergleichen Sie also nun die SEPA Abrechnung eines Zeitraums mit den Spenderdaten, betrachten Sie das „debit volume“ der Abrechnung, da das die abgerechneten Spenden darstellt.

Vergleichen Sie die Abrechnung der Kreditkarten, lautet es auf der Abrechnung „Kreditkarteneinzüge“.

Die Spalte Status hat nichts mit der Verbuchung der Spende zu tun, sondern informiert, ob diese Spende bereits auf einer Altruja-Rechnung verbucht wurde.

4.2.3.Vorteile Wirecard

Das Benutzen eines Zwischenkontos von Altruja entfällt. Das heißt, dass Ihr Organisationsname selbst als Spendenempfänger auf dem Überweisungsbeleg erscheint. Der Spender muss keinen möglicherweise irritierenden Nutzungsbedingungen des Dienstleisters zustimmen. Sie bekommen die Spenden schnell und direkt entweder monatlich oder optional auch wöchentlich überwiesen.


4.3. Manuelle Lastschrift

  1. 4.3.1. Wie funktioniert es?

 

4.3.1. Wie funktioniert es

Falls Wirecard bzw. keine Transaktionsgebühren gewünscht sind, können Lastschriften bei der Nutzung der Altruja-Tools auch manuell eingezogen werden. Dazu brauchen wir lediglich die Gläubiger-ID Ihrer Organisation. Was die Abwicklung betrifft, bitten wir Sie, sich mit Ihrer Bank in Verbindung zu setzen, da jede Bank ein individuelles Verfahren zur Lastschriftabwicklung hat.

Warum empfehlen wir trotzdem die Kooperation mit WireCard?
WireCard erhebt keine fixen Kontoführungsgebühren · Der Anmeldeprozess ist kurz und einfach und wir stehen Ihnen bei Problemen zur Seite · Mit der Anmeldung eines Kontos bei WireCard befreien Sie sich von allen Spendenabwicklungsvorgängen, da WireCard das für Sie erledigt.


4.4. SOFORT Überweisung

SOFORT Überweisung ist ein Online-Zahlungssystem der Sofort GmbH zur bargeldlosen Zahlung im Internet. SOFORT Überweisung gewährleistet Ihren Spendern eine einfache und schnelle Möglichkeit, die Spende zu tätigen und erfreut sich immer größerer Beliebtheit, vor allem bei jungen Personen. Ein Vorteil der SOFORT Überweisung ist, dass die Nutzung für gemeinnützige Organisationen kostenlos ist.

  1. 4.2.1. Registrierung Schritt für Schritt

 

4.2.1. Wie wird SOFORT-Überweisung eingebunden?

SCHRITT 1: Loggen Sie sich bei Ihrem SOFORT Überweisung-Account ein

SCHRITT 2: Klicken Sie links, unter Projekte auf „Neues Projekt“

Bildschirmfoto 2016-06-20 um 10.39.54

 

Anschließend auf „Projekt anlegen“ klicken

 

SCHRITT 3: Wählen Sie das Gateway-Projekt aus

Bildschirmfoto 2016-06-20 um 10.40.15

 

SCHRITT 4: Sie gelangen zu folgender Übersicht:

Bildschirmfoto 2016-06-20 um 10.40.15

Wählen Sie in dem Dropdown-Menü bzgl. des “Shop-Systems” “Eigenes Shop-System (selbst programmiert) aus. Bei “Branche wählen Sie bitte “Gemeinnützige Organisation” aus

SCHRITT 5: Wählen Sie bei Zahlungsmöglichkeit „SOFORT Überweisung“ aus und klicken auf „Speichern“

Bildschirmfoto 2016-06-20 um 11.10.12

 

SCHRITT 6: Kopieren Sie den angezeigten Konfigurationsschlüssel für Ihr Shopsystem

Bildschirmfoto 2016-06-20 um 10.40.45

 

SCHRITT 7: Loggen Sie sich in Ihrem MyAltruja-Konto ein und wählen den Reiter „Organisation“

 

SCHRITT 8: Klicken Sie ganz unten auf der Seite bei „Zahlungsmittel“ bei der Option „Sofortüberweisung“ auf „ändern“

Bildschirmfoto 2016-06-20 um 11.10.42

 

SCHRITT 9: Es erscheint folgendes Fenster:

Bildschirmfoto 2016-06-20 um 11.10.49

 

Fügen Sie den Konfigurationsschlüssel von SOFORT Überweisung ein und klicken auf „Speichern“