FAQs

FAQ

Hier finden Sie Antworten zu den gängigsten Fragen rund um Altruja

Allgemeine Informationen 24
Was ist Online-Fundraising?

Online-Fundraising bezeichnet das Spendensammeln im World Wide Web, d.h. Spendengelder werden von spendensammelnden Organisationen im Internet akquiriert. Dies geschieht z.B. durch die Implementierung eines Spendentools, wie dem von Altruja, in jede beliebige Website.

 

Lohnt sich Online-Fundraising für meine Organisation?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob sich Online-Fundraising für Ihre Organisation lohnt, können Sie mit unserem Spendenrechner einmal ausprobieren, inwiefern sich Online-Fundraising für Sie lohnen könnte.

 

Was ist Social-Fundraising?

Social-Fundraising bezeichnet das Sammeln von Online-Spenden für eine bestimmte Hilfsorganisation, einen Verein, eine Universität etc. innerhalb des persönlichen Netzwerks bzw. Umfelds der bisherigen Spender und Unterstützer; also Online-Fundraising unter Zuhilfenahme von Elementen des Web 2.0. Ziel ist in erster Linie das Sammeln von Spenden und die Generierung neuer Spenderdaten. Hierbei gelten als untergeordnete Ziele die Öffentlichkeits- und PR-Arbeit, sowie die Gewinnung neuer Interessenten.

 

Was ist Altruja?

Mit Altruja können Sie schnell und einfach in die Welt des Online-Spendensammelns einsteigen. Mehr als 500 Organisationen aus Europa und Übersee setzen unsere Spendenformulare bereits erfolgreich ein. Diese sind in wenigen Minuten in Ihre Website integriert. Dabei gibt es für jeden Spendenaufruf das passende Tool. Vom ganz normalen Online-Spendenformular über Anlass- und Firmenspendentools bis hin zu Politischem oder Event-Fundraising ist alles möglich. Ein großer Vorteil, neben den vielfältigen Zahlungsmöglichkeiten (wie Kreditkarte, Lastschrift, Überweisung, Pay-Pal), ist die Verbreitung einer Spendenaktion über die sozialen Medien (Social-Media).

 

Was ist “Mein Altruja”?

“Mein Altruja” ist das Benutzerkonto, das jeder Kunde erhält, wenn er einen Vertrag mit Altruja abschließt. Dieses kann er selbst verwalten. So kann er Informationen zur Organisation angeben und ändern, Spenderdaten verwalten und filtern. Außerdem können hier beliebig viele Spendenformulare erstellt, gestaltet und bearbeitet werden. Zu jedem Spendenformular können zusätzlich verschiedene Werbetools eingesetzt werden und die gewünschten Zahlungsoptionen eingefügt werden. Auf der Startseite von “Mein-Altruja” gibt es auch eine Todo-Liste, die Sie bei der Einrichtung unterstützt.

 

Kurz und knapp: “Mein Altruja” ist das Verwaltungsportal zu Ihrem persönlichen Online-Fundraising.

 

Und so sieht ein “Mein Altruja”-Profil aus:

Screenshot-MyAltruja

 

 

Wer kann über Altruja Spenden sammeln?

Altruja darf als Dienstleister für Online-Fundraising-Instrumente aus rechtlichen Gründen nur offiziell eingetragene Vereine, Organisationen und Parteien unterstützen. Privatpersonen sollten sich daher an passende Organisationen oder Stiftungen wenden, mit denen Sie dann zusammenarbeiten und Spenden sammeln können.

 

Wie können die Spender spenden?

Altruja bietet verschiedene Spendenformulare und Tools, die es dem Spender ermöglichen, ganz einfach online zu spenden. Bei der Entwicklung der Tools wurde darauf geachtet, den Aufwand für den Spender möglichst gering zu halten. Dem Spender stehen auch verschiedene Zahlungsoptionen wie SEPA-Lastschrift, Kreditkarte oder Paypal zur Verfügung. Innerhalb weniger Minuten schließt der Spender – angefangen bei der Dateneingabe über das Tätigen der Spende bis hin zum Erhalt einer Dankesnachricht – den Spendenprozess ab.

 

Hier ein Beispiel eines Spendentools, bei dem alle Zahlungsoptionen eingebunden sind:

Spendenformular-Alle

 

Wie funktioniert die Newsletter An- oder Abmeldung?

Wenn Sie immer über aktuelle Entwicklungen im Online-Fundraising und wertvolle Tipps informiert werden wollen, können Sie sich einfach ganz unten auf unserer Website für den Altruja-Newsletter eintragen. Sollten Sie keine Informationen mehr erhalten wollen, schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail an abmelden@altruja.de und Sie werden aus dem Verteiler gelöscht.

 

An wen kann ich mich mit meinen Fragen wenden?

Für Ihre Wünsche und Fragen haben wir immer ein offenes Ohr. Unser Team steht Ihnen unter +49 (089) 700 961 90 von Mo – Fr zwischen 9:30 Uhr und 17:30 Uhr zur Verfügung. Alternativ schreiben Sie uns doch einfach unter info@altruja.de, wir werden uns schnellstmöglich mit der passenden Antwort bei Ihnen melden.

 

Welche Vorteile bietet Online-Fundraising?

Über den Weg der Online-Spenden erreichen Sie eine neue Zielgruppe. Sie ermöglichen Ihren Unterstützern sofortiges Handeln! Online-Spenden sind mit durchschnittlich 81€ deutlich größer als Spenden, die offline gesammelt werden. Die Altruja Online-Fundraising-Studie 2016 ergab, dass für die teilnehmenden Organisationen Online-Fundraising in den nächsten Jahren das drittwichtigste Spendeninstrument sein wird. Der einfache und schnelle Prozess des Gebens spricht Spender und Organisationen besonders an. Spender animieren durch die Online-Spende ihr direktes Umfeld und regen so zur Beteiligung an. Die schnelle Verbreitung in den sozialen Medien ergänzt die Öffentlichkeitsarbeit der Organisation. Speziell netz-affine Spender schätzen die schnelle und sichere Unterstützung von Organisationen und Hilfsprojekten.

 

Was passiert, wenn ich eine Demo-Version erstelle?

Sie können die Altruja-Spendenformulare jederzeit kostenlos testen. Dafür müssen Sie nur auf den “Jetzt kostenlos testen”-Button auf unserer Startseite klicken und sich anmelden. Sie erhalten dabei den Zugang zu einem “Mein Altruja”-Benutzerkonto im unverbindlichen Testbetrieb. Sie können eine oder mehrere Demo-Versionen von Spendenformularen erstellen und diese auch mit Informationen Ihrer Organisation bereichern oder das Design anpassen. Echte Spenden können Sie so direkt nach Abschluss eines Vertrags sammeln.

 

Was ist die Altruja Academy?

Die Altruja Academy bietet Ihnen eine kostenlose Schulung im Online-Fundraising. Sie können sich mit Ihrer Emailadresse anmelden und erhalten aufeinanderfolgend sechs Mails mit hilfreichen Fundraising- und Marketing-Tipps, die jeder versteht, in leicht zu verdauenden Häppchen. Das Angebot ist völlig unverbindlich.

 

Was ist ein Spendenformular?

Das Altruja-Spendenformular ist das klassische Modell des Online-Fundraisings. Es ist besonders für Organisationen geeignet, die permanent für einen oder mehrere bestimmte Zwecke Spenden sammeln möchten. Durch den einfachen Aufbau des Formulars, hat der Spender den geringstmöglichen Aufwand beim Spenden.

 

Die Vorteile des Formulars:

  • Der Spender kann sich für eine einmalige, monatliche, vierteljährliche oder jährliche Spende entscheiden
  • Der Spender kann wählen, für welchen Zweck er spenden möchte
  • Es gibt die Möglichkeit im Namen einer Firma zu spenden
  • Auf Wunsch des Spenders wird eine automatisierte Spendenquittung versandt

 

Aufbau des Formulars:

Im oberen Bereich des Formulars gibt es die Möglichkeit, einen Beschreibungstext bzgl. der Organisation bzw. des zu unterstützenden Projekts anzugeben. Außerdem kann ein Bild eingefügt werden, um die Aussagekraft des Textes zu steigern.

Im unteren Bereich des Formulars kann der Spender alle relevanten Kontakt- und Kontodaten einfügen und spenden.

Hier ein Beispiel der McDonalds Kinderhilfe: Spendenformular

 

 

Was ist Webtracking und kann Altruja Organisationen dabei unterstützen?

Unter Webtracking versteht man die Möglichkeit jeden Seitenaufruf eines bzw. aller User nachvollziehen und speichern zu können. Mit den gewonnenen Daten können Benutzerprofile erstellt werden und Rückschlüsse auf die Beschaffenheit einer Website gezogen werden. Die gewonnenen Erkenntnisse wiederum können dazu genutzt werden, die Website zu optimieren bzw. dem Benutzerprofil entsprechende Anzeigen zu schalten.

Altruja kann Sie beim Webtracking auf verschiedenen Wegen unterstützen:

  1. Sie geben Altruja Ihre Google Analytics User ID (oder ggf. auch von einem anderen Dienst). und wir tragen sie im Backend ein. So bekommen Sie auf Ihren Google Analytics Account die Daten aller Seitenaufrufe innerhalb der Altruja-Software
  2. Sie geben Altruja einen kompletten Analytics Script Tag. Diesen tragen wir im Backend unter Javasricpt ein. Außerdem wird dieser auf jeder Seite eingebunden und somit jeder Seitenaufruf getrackt.
  3. Sie geben Altruja wie bei 2. Einen Code, aber nur für den Fall einer erfolgreichen Spende (Success- oder Conversiontracking). Diesen bauen wir dann in Form einer Variante für Sie auf der Dankes-Seite ein.
  4. Alternativ kann Altruja dem Kunden ggf. in größeren Abständen (z.B. halbjährlich) gegen Bezahlung einen Bericht aus unseren Analytics-Daten erstellen.

 

Welche Möglichkeiten gibt es, den Verwendungszweck zu individualisieren?

Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  1. Zusatzfelder

In Ihrem „Mein Altruja“ – Konto haben Sie die Möglichkeit, Ihr Spendenformular durch Zusatzfelder weiter zu individualisieren, damit die Spender über den Spendenzweck mit entscheiden können. Hierzu rufen Sie das Spendenformular auf, in das Sie die Felder einfügen möchten und fügen über das Bearbeitungsfeld Zusatzfelder neue Felder hinzu.

zusatzfeld

 

Über bis zu drei Zusatzfelder können Sie weitere Informationen von Ihren Spendern erfragen. Die Felder können Sie Ihren Bedürfnissen entsprechend benennen.

 

Folgende Formen sind hierbei möglich:

zusatzfeld2

 

Beispiel Freitext (Spender füllt Feld selbstständig aus):

 

Zusatzfeldbeispiel

 

Beispiel Dropdown-Auswahl:

 

beispiel dropdown

 

Beispiel Radiobuttons:

 

beispiel radio

 

 

Beispiel Checkboxen:

 

beispiel Checkbox

 

Pro Zusatzfeld kann eine Checkbox angelegt werden, d.h. insgesamt können maximal drei Checkboxen erstellt werden.

 

Interne und externe Bezeichnung

Generell gilt zu beachten, dass es für die Zusatzfelder interne und externe Bezeichnungen gibt. Die externe Bezeichnung wird im Spendenformular angezeigt. Die Interne wird bei den Spenderdaten in den Spalten Sonderwerte in Ihrem MyAltruja-Account hinterlegt.

Beispiel:

Hauptsache Kinder (interne Bezeichnung)=Hauptsache Kinder: zweckungebunden (externe Bezeichnung)

intern extern

 

So wird es in Ihren Spenderdaten angezeigt:

intern extern spenderdaten

 

  1. Neues Spendenformular je Verwendungszweck

Für jeden Verwendungszweck wird ein eigenes Spendenformular erstellt, welches zunächst in einer Übersicht komprimiert dargestellt werden.

Beispiel:

spendenformular

 

Bei einem Klick auf „Jetzt spenden“ erscheint für den einzelnen Verwendungszweck das vollständige Spendenformular:

spendenformular2

 

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden und wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. 

 

Was ist das Fördermitgliedschaft-Tool?

Die Fördermitgliedschaft ist eine Erweiterung des Altruja-Spendenformulars. Es ist besonders für Organisationen geeignet, die permanent für einen oder mehrere bestimmte Zwecke Spenden sammeln möchten. Die Fördermitgliedschaft ist für Dauerspender und regelmäßige Spender geeignet. Deshalb gibt es bei diesem Formular bzgl. der Spendenfrequenz alle Möglichkeiten, die es bei dem normalen Spendenformular auch gibt, bis auf „Einmalig Spenden“.

 

Vorteile des Formulars:

  • Das Formular ermöglicht Dauerspenden
  • Individuelle CSS-Anpassungen möglich
  • Die Fördermitgliedschaft kann bei allen Spendenformularen angewendet werden (Anlasspendenformular, Kampagnenspendenformular,…)
  • Die Möglichkeit Dauerspenden zu erhalten, führt zur Schaffung von Förderkreisen

 

Aufbau des Formulars:

Im oberen Bereich des Formulars gibt es die Möglichkeit, einen Beschreibungstext bzgl. der Organisation bzw. des zu unterstützenden Projekts anzugeben. Außerdem kann ein Bild eingefügt werden, um die Aussagekraft des Textes zu steigern.

Im unteren Bereich des Formulars kann der Spender alle relevanten Kontakt- und Kontodaten einfügen und spenden.

 

Hier ein Beispiel der Deutsche Kinderhilfswerk

Fördermitgliedschaft

 

Was ist das Projekttool?

Fundraiser können ein Projekttool verwenden, um Ihren Unterstützern die Möglichkeit zu geben, ein bestimmtes Projekt zu unterstützen. Es ist möglich, für jedes Projekt eine eigene Spendenseite zu erstellen, damit Ihre Unterstützer ganz konkret wissen, wofür ihr Geld eingesetzt wird.

Hier ein Beispiel von Goldene Jungs

Projekttool

 

Was ist das Patenschaft-Tool?

Eine Patenschaft ermöglicht es der Organisation, die Unterstützer stark zu binden und zu beteiligen. Hier können die Unterstützer eine Patenschaft für eine Person übernehmen, was zu einer starken emotionalen Bindung auf Seiten des Spenders führt, die sich auch auf ihre Organisation überträgt.

Hier ein Beispiel der Patenschaft

Patenschaft

 

Was ist eine Offline-Spende?

Offline Spenden sind alle Spenden, die nicht über eines unserer Tools generiert wurden. Es gibt jedoch die Möglichkeit, Offline-Spenden in die Formulare einzutragen. Das birgt z.B. den Vorteil, dass ein Offline-Spender namentlich an Ihrer Ehrenwand erscheint, ohne über das Tool gespendet zu haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Was ist ein Webinar und wie melde ich mich an?

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein “online stattfindendes Seminar” (Das Wort „Webinar“ setzt sich also zusammen aus Web & Seminar), in welchem die TeilnehmerInnen live Fragen zur Präsentation stellen können.

 

Wie können Sie sich anmelden?

Sie melden sich über das Formular an. Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail, die Sie noch einmal bestätigen müssen. Einen Tag vor dem Webinar erhalten Sie dann noch eine E-Mail mit weiteren Details.

Wir machen gerne auch ein Webinar zu einem Thema Ihrer Wahl aus dem Bereich Online Fundraising.

 

Was ist der Altruja-Blog?

In unserem Blog stehen Ihnen jeden Monat neue Blog-Einträge zur Verfügung. Sie erfahren Neues über aktuelle Spendenaktionen und rund um das Thema Online-Fundraising. In unseren „Beiträgen nach Kategorie“ haben Sie die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Themen zu wählen, von der Spendenaktion des Monates bis zu wertvollen Tipps und Tricks.

 

Erfahren Sie mehr dazu unter: http://www.altruja.de/aktuelles.html

 

Was ist die Online-Fundraising-Studie von Altruja?

Unser Motto “Einfach.Online.Spenden sammeln.” bedeutet für uns auch, immer am Puls der Zeit zu sein. Aus diesem Grund setzen wir auf kontinuierliche Innovation, um unsere Kunden bestmöglich zu unterstützen. Daher haben wir nun zum fünften Mal in Folge unsere Online-Fundraising-Studie in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt. Wir freuen uns über die stetig wachsende Teilnehmerzahl – begonnen haben wir 2011 mit etwa 400 Organisationen, in diesem Jahr hatten wir schon über 1.600 Teilnehmer.

 

Die Online-Fundraising Studie präsentiert aktuelle Meinungen, Statistiken und Informationen zum Thema Online-Spenden und zeigt Veränderungen sowie Tendenzen auf.

 

Welche Gebühren fallen für die Nutzung von PostFinance an?

In der Schweiz können Spenden mit dem Altruja Tool auch über PostFinance abgewickelt werden. PostFinance bietet zwei verschiedene Pakete, die sich nach der Anzahl der Transaktionen richten. Für genauere Informationen zu den Konditionen wenden Sie sich bitte an PostFinance.

 

Altruja Schritt für Schritt Anleitung
  1. Schritt 1: IHR MYALTRUJA-PROFIL
  2. Schritt 2: IHRE SPENDENSEITE ANLEGEN
  3. Schritt 3: INTEGRATION DES SPENDENFORMULARS
  4. Schritt 4: INTEGRATION DER ZAHLUNGSOPTIONEN
  5. Schritt 5: KOSTENLOSE WEITERBILDUNGEN

SCHRITT 1: IHR MYALTRUJAPROFIL

“Mein Altruja” ist das Benutzerkonto, das jeder Kunde selbst verwalten kann. In diesem Benutzerkonto können Informationen zur Organisation angegeben und geändert, Spendenformulare erstellt sowie Spenderdaten eingesehen werden.

SCHRITT 1: 1. Übersichtsseite und Hauptfunktionen?

So sieht die Startseite aus

Bildschirmfoto 2016-06-16 um 14.57.27

  1. 1.1 Übersicht (Todo-Liste)
  2. 1.2 Organisation
  3. 1.3 Spendenseiten
  4. 1.4 Unterstützer
  5. 1.5 Spenderdaten
  6. 1.6 Benutzerdaten
  7. 1.7 Werbetools

 

1.1 Übersicht (Todo-Liste):

Die Todo-Liste zeigt an, welche Daten unbedingt noch eingetragen werden sollten. Diese Eintragungen können Sie entweder direkt auf dieser Seite vornehmen, indem Sie auf „ändern“ klicken, die Eintragung vornehmen und sie speichern. Oder Sie gehen auf die Seite „Ihre Organisation“ und ändern dort die Daten.

1.2 Organisation:

Hier können Sie eine Beschreibung zu Ihrer Organisation und ein passendes Foto hochladen. Falls Sie mehrere Logos haben, nehmen Sie das Bekannteste. Mögliche Dateiformate sind: JPG/GIF/PNG. Das Logo sollte eine Größe von 4 MB nicht überschreiten. Stellen Sie in der Beschreibung Ihre Organisation in 2-3 Sätzen vor. Erzählen Sie, für welchen guten Zweck Sie sich einsetzen. Nennen Sie Gründe, warum es sich dabei um eine seriöse, effiziente und vertrauenswürdige Organisation handelt

1.3 Spendenseiten:

Hier können Sie alle Spendenformulare einsehen, die Sie bisher erstellt haben. Der oben platzierte Balken informiert Sie, ob Ihre Spendenseiten bereits einsatzbereit und integriert sind oder nicht. Im Bereich Spendenseiten können Sie je nach Bedarf beliebig viele Formulare anlegen und diese auch auf beliebig viele Webseiten bzw. Unterseiten integrieren. Egal, ob ein Spendenformular, eine Kampagne, eine Anlassspende oder eine Firmenspende. Diese Übersicht gibt Ihnen dann einen Überblick über Ihre verschiedenen Formulare.

1.4 Unterstützer:

Wenn Sie ein Anlassspendentool erstellen, finden Sie hier die Unterstützer, die eine Spendenseite angelegt haben. Sie können die Unterstützerseite hier einsehen und ggf. auch deaktivieren oder reaktivieren.

1.5 Spenderdaten:

Sie erhalten alle Spenderdaten per gesichertem CSV Export in Ihrem My-AltrujaZugang. Die Daten können Sie hier beliebig einsehen, filtern, verwalten und exportieren. Außerdem können Sie hier die Spendenquittungen für Ihre Spender erstellen.

Hinweis: die Quittungen sind auch per Email Versand möglich.

Die Spenderdaten werden in Ihrem “MeinAltruja”-Account gespeichert, d.h. die Spenderdaten liegen auf unseren Servern. Die Server von Altruja haben Ihren Standort ausschließlich in Deutschland.

1.6 Benutzerdaten:

Unter „Benutzerkonto“ ist es möglich, das Passwort oder die hinterlegte Email-Adresse zu ändern. Wenn mehrere Personen Zugriff auf den MeinAltruja-Account haben, empfiehlt es sich, eine allgemeine Email-Adresse anzulegen. Beispiel: info@firmenname.de

1.7 Werbetools:

Mit Hilfe der Werbetools können Sie Ihren Spendenaufruf per Email, Facebook oder Twitter publik machen. Es ist ebenso möglich, ein Werbebanner auf Ihre Webseite einzubauen. Auch Ihre Freunde und Unterstützer können dieses Werbebanner in deren Webseite einbinden, wodurch Sie eine größere Anzahl potenzieller Spender erreichen können


SCHRITT 2: IHRE SPENDENSEITE ANLEGEN

 

„Neue Spendenseite“ anlegen: Wählen Sie je nach Bedarf zwischen Spendenformular, Kampagnentool, Anlassspende oder Firmenspende aus. Wenn Sie wünschen, können Sie natürlich jederzeit weitere Spendenseiten anlegen.

Spendenkonto

  1. 2.1 Grundlegende Elemente
  2. 2.2 Seitengestaltung
  3. 2.3 Marketing-Maßnahme
  4. 2.4 Individuelle Anpassungen

 


SCHRITT 3: INTEGRATION DES SPENDENFORMULARS

 

Sie können die Formulare individuell gestalten und in wenigen Schritten in Ihre Website integrieren. Wählen Sie eine der folgenden Varianten, um Altruja-Spendenseiten in Ihre Webseite einzubinden.

3. Integration

  1. 3.1 WordPress, Joomla, Typo 3
  2. 3.2 HTML
  3. 3.3 Spendenbutton

 

3.1 WordPress, Joomla, Typo 3

Mit WordPress, Joomla oder Typo3 können Sie Altruja über Ihren Webseitenzugang ohne Vorkenntnisse selbst einbinden. In unseren Anleitungen sind alle Schritte mit Bildern erklärt. Laden Sie jetzt hier Ihr passendes Dokument: WordPress, Joomla, oder Typo3.

3.2 HTML

Wenn Sie über HTML-Kenntnisse verfügen, bearbeiten Sie die Layout-Datei Ihrer Webseite und fügen den gegeben Code unmittelbar nach dem sich öffnenden body-Tag ein. Rufen Sie anschließend Ihre Webseite auf. FAQ Wie binde ich die Altruja Spendentools mit HTML in meine Webseite ein

3.3 Spendenbutton

Der Spendenbutton wird automatisch mit eingebunden und ist standardmäßig aktiviert. Er kann bei Bedarf auch deaktiviert werden. Wenn Sie Unterstützung bei der Integration benötigen oder Fragen haben, kontaktieren Sie uns unter +49 (0)89 70096190 oder info@altruja.de. Wir helfen Ihnen gerne weiter!


SCHRITT 4: INTEGRATION DER ZAHLUNGSOPTIONEN

 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Zahlungsoptionen für Ihre Spender einzubinden. Das SEPA-Lastschriftverfahren ist laut der Altruja-Online-Fundraisingstudie 2016 mit 75% die meist genutzte Option, die Organisationen Ihren SpenderInnen zur Verfügung stellen. Altruja setzt dies durch die Kooperation mit WireCard um, wodurch das Lastschriftverfahren automatisiert wird. Außerdem erhalten Ihre SpenderInnen im Falle der Nutzung von Wirecard automatisch die Möglichkeit, über Kreditkarte (54% aller Organisationen) zu spenden. Wenn Sie Wirecard nicht nutzen möchten, können Sie die Lastschriften auch manuell einziehen. Die zweitmeist genutzte Option (59%) ist die Einbindung Ihres Paypal-Kontos in die Altruja-Spendentools. Seit Juli 2016 bieten wir auch die Möglichkeit der SOFORT Überweisung zur Integration in die Spendentools an. Für weitere Informationen, z.B. über die Gebühren der Zahlungsanbieter, klicken Sie bitte die jeweilige Zahlungsoption an.

 

4. Zahlungsoptionen

  1. 4.1 Paypal
  2. 4.2 Wirecard
  3. 4.3 Manuelle Lastschrift
  4. 4.4 SOFORT – Überweisung

 


SCHRITT 5: KOSTENLOSE WEITERBILDUNGEN

 

5. Kostenlose Weiterbildungen

  1. 5.1 Webinar
  2. 5.2 Academy
  3. 5.3 Blog
  4. 5.4 FAQ’s

 

5.1 Webinar

Ein Webinar ist ein “online stattfindendes Seminar” (Webinar besteht also aus Web & Seminar), in welchem die TeilnehmerInnen live Fragen zur Präsentation stellen können. Bei unseren Webinaren brauchen Sie einen Computer (oder ein Tablet), ca. 45 Minuten Zeit, und natürlich Interesse am Online Fundraising.

Die Themenpalette ist breit: von der Einführung in das Online Fundraising, über die Grundlagen der Kommunikation, Social Media für Organisationen, die perfekte Webseite und E-Mail-Marketing bis zur Vorstellung unserer Tools.

Wir geben hilfreiche Tipps und Antworten auf die wichtigsten Fragen im Bereich Online-Fundraising

Melden Sie sich einfach hier an.

Wenn Sie keine Zeit haben, schauen Sie einfach auf unsere Tutorial-Seite. Hier können Sie die Webinare im Nachgang einfach online schauen.

5.2 Academy

Die Altruja Academy bietet Ihnen eine kostenlose Schulung im Online-Fundraising. Sie können sich mit Ihrer E-Mail-Adresse anmelden und erhalten aufeinanderfolgend sechs Mails mit Fundraising-Tipps. Das Angebot ist völlig unverbindlich. Sie können zwischen verschiedenen Programmen wählen, welche unterschiedliche Thematiken behandeln. Beliebte Sachverhalte sind E-Mail- und Social-Media-Marketing.

Melden Sie sich einfach hier an.

5.3 Blog

Auf dem Blog halten wir Sie über die Fundraising-Welt auf dem Laufenden. Mit aktuellen Themen wie der Spendenaktionen des Monats oder Tipps & Tricks zum erfolgreichen Online-Marketing mit Social Media versuchen wir Sie ausführlich zu informieren.

Zu unserem Blog gelangen Sie hier

5.4 FAQ`s:

Bei Fragen bezüglich unserer Produkte und deren Handhabung zögern Sie bitte nicht, unsere FAQ aufzurufen. Hier werden die geläufigsten Fragen behandelt und ausführlich beantwortet. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (+49 (089) 700 96190) oder per Email an Carmen Reinhard (Carmen.Reinhard@altruja.de)


SCHRITT 2: IHRE SPENDENSEITE ANLEGEN

 

2.1 Grundlegende Elemente

Beispiel Bearbeitungsfläche

  1. 2.1.1. Bild
  2. 2.1.2. Beschreibung
  3. 2.1.3. Altruja-Spendenbutton
  4. 2.1.4. Testspende
  5. 2.1.5. Seite ansehen

 

2.1.1. Bild

Auf der Bearbeitungsfläche links oben finden Sie einen Platzhalter für ein Bild. Klicken Sie dort auf das Stiftsymbol. Es erscheint ein Fenster, in dem Sie ein Bild hochladen können. Dieses Foto ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Spendenseite persönlich und freundlich zu machen. Mögliche Dateiformate sind JPG, GIF und PNG. Das Bild sollte eine Größe von 4MB nicht überschreiten.

2.1.2 Beschreibung

Dieser Beschreibungstext erscheint rechts neben Ihrem Aktionsfoto ganz oben auf Ihrer Spendenseite und soll den Spender in 1-3 Sätzen über das Wichtigste zu Ihrer Spenden-Idee informieren. Fassen Sie sich hier möglichst kurz. Klicken Sie bei der Bearbeitungsfläche entweder oben unter dem Beispieltext auf das Stiftsymbol oder unten bei Beschreibung auf „ändern“. Es erscheint ein Fenster, in dem Sie den Beschreibungstext einfügen können.

2.1.3. Altruja-Spendenbutton

Klicken Sie rechts oben neben dem Kreis mit der Beschriftung „Button nicht aktiv“ auf das Stiftsymbol oder unten bei Spendenbutton auf „ändern“. Es erscheint ein Fenster, bei dem Sie den Button aktivieren können. So wird der Button auf jeder Seite Ihrer Website rechts oben angezeigt. Wenn Sie den Button an einer anderen Stelle platzieren möchten, muss der Button deaktiviert sein. Anschließend können Sie ganz nach unten scrollen. Dort sehen sie folgendes Fenster:

Beispiel Platzhalter

Kopieren Sie den Platzhalter-Code für den „Spenden-Button“ (rot umrandet) und platzieren Sie Ihn punktgenau dort auf Ihrer Website, wo der Button erscheinen soll.

2.1.4. Testspende

Gerne können Sie eine Testspende in Ihrem Altruja-Tool durchführen oder unser Demo-Spendenformular hierfür benutzen. Um eine Testspende durchzuführen, können Sie ebenfalls bei der Bearbeitungsfläche Ihres Tools auf „Testspende“ klicken. Es erscheint Ihr Formular und Sie können den Spendenprozess durchgehen. Sie können dort auch Ihre echten Bankdaten angeben. Es wird kein Geld von Ihrem Konto abgebucht. Genauere Informationen zur Testspende finden Sie hier: Testspende

2.1.5. Seite ansehen

Um Ihre Spendenseite zu sehen, klicken Sie auf den Button „Seite ansehen“. So können Sie Ihre Seite begutachten und ggf. Elemente anpassen.


SCHRITT 2: IHRE SPENDENSEITE ANLEGEN

 

2.2 Seitengestaltung

Um einen Bereich Ihres Spendenformulars zu bearbeiten, klicken Sie bitte jeweils rechts daneben auf „ändern“.

Seitengestaltung

  1. 2.2.1. Seitentitel
  2. 2.2.2. Dankesnachricht
  3. 2.2.3. Farbe
  4. 2.2.4. Dankes Email
  5. 2.2.5. Sprachen
  6. 2.2.6. Offline-Spende eintragen
  7. 2.2.7. Zusatzfelder

 

2.2.1. Seitentitel

Der Seitentitel repräsentiert Ihre Spendenseite in Kurzform. Er soll Aufmerksamkeit erregen und Unterstützer neugierig machen, sich die Seite anzusehen. Geben sie einen aussagekräftigen Name für Ihre Aktion. Beispiel: „Schenken Sie Flüchtlingskindern eine Zukunft!“

2.2.2. Dankesnachricht

Schreiben Sie hier in 1-3 Sätzen Ihre Dankesnachricht. Diese erscheint nach der erfolgreichen Spende in Ihrem Formular und kann in mehreren Sprachen formuliert werden. Um mehrere Sprachen einfügen zu können, klicken Sie in der Bearbeitungsmaske bitte neben „Sprachen“ auf ändern. Es erscheint ein Fenster, bei dem Sie verschiedene Sprachen auswählen können. Wählen Sie die gewünschten Sprachen aus und klicken Sie auf „ändern“ neben „Dankesnachricht“. Es erscheint ein Fenster, in dem es je ein Textfeld zu je einer Sprache gibt. Dort können Sie die Dankesnachricht in der jeweiligen Sprache formulieren

2.2.3. Farbe

Damit die Spendenseite auch farblich zu Ihrer Website passt, stellen Sie hier die Farbe ein. Der entsprechende Farbcode kann eingefügt werden.

Beispiel Farbe

2.2.4. Dankes-Email

Sie haben die Möglichkeit, einen individuellen Text für die Dankes-Email zu erstellen, die Ihre Spender direkt nach der Spende erhalten. Sie können verschiedene Platzhalter verwenden.

Anrede und Spenderdaten
%sehrgeehrter% Anrede: “Sehr geehrter” oder “Sehr geehrte”
%lieber% Anrede: “Lieber” oder “Liebe”
%anrede% Anrede: “Herr” oder “Frau”
%vorname% Vorname des Spenders
%nachname% Nachname des Spenders
%charity% Name der Organisation
Daten zur Spende
%info% Kompletter Infoblock zur Spende, muss vorkommen wird sonst unten angehängt
%betrag% Betrag der Spende
%currency% Währung der Spende
%eventname% Name der Aktion bei der gespendet wurde
%link% Link zur Aktion bei der gespendet Wurde
%recurrence% Wiederholung der Spende: “monatliche”, “jährliche”, … bei Einzelspenden leer
%custom1% – %custom3% Sonderfelder 1 bis 3
%dankesnachrichtpart% Dankesnachricht von Organisation/Fundraiser, Dankestext, Zeichnung von Organisation/Fundraiser
%quittung% PDF Spendenzertifikat (gilt nicht beim Finanzamt). Für Österreich: Hinweis ob steuerlich absetzbar oder nicht
#Beispieltext# Text zwischen den # wird groß, fett und blau formatiert

 

2.2.5. Sprachen

Je nachdem, welche zusätzlichen Sprachen Sie auswählen, können Sie den Titel, den Beschreibungstext, die Dankesnachricht und die Dankes E-Mail in diesen Sprachen formulieren. Dafür klicken Sie bei dem entsprechenden Punkt auf „ändern“, wodurch ein Fenster mit mehreren Textfeldern erscheint.

2.2.6. Offline-Spende eintragen

Hier können Sie Offline-Spenden eintragen, damit diese auf Ihrer

Spendenseite erscheinen. Tragen Sie einfach den Spendenbetrag mit

Spendernamen und -nachricht ein. Wenn Sie eine eingetragene Offline-Spende

ändern oder löschen, gehen Sie auf das Formular zum Eintragen von Offline-

Spenden. Unten sind Ihre bisher eingetragenen Offline-Spenden aufgeführt. Dort

können Sie nun entweder “ändern” oder “löschen” wählen.

2.2.7. Zusatzfelder

In Ihrem “Mein Altruja”-Konto haben Sie die Möglichkeit, Ihr Spendenformular durch Zusatzfelder weiter zu individualisieren, damit die Spender über den Spendenzweck mit entscheiden können. Hierzu rufen Sie das Spendenformular auf, in das Sie die Felder einfügen möchten und fügen über das Bearbeitungsfeld Zusatzfelder neue Felder hinzu.

Weitere Informationen zur Verwendung der Zusatzfelder finden Sie hier


SCHRITT 2: IHRE SPENDENSEITE ANLEGEN

 

2.3 Marketing-Maßnahmen

  1. 2.3.1. Facebook-App
  2. 2.3.2. Werbetools

 

2.3.1. Facebook-App

Mithilfe der Facebook-Spendenapp können Ihre Facebook-Fans direkt auf Ihrer Facebook-Fanseite spenden. Mit drei einfachen Schritten installieren und konfigurieren Sie die Spendenapp.

Facebook

2.3.2. Werbetools

Mit den Altruja-Spendentools haben Sie vielfältige Möglichkeiten, Ihre Spendenaktion zu verbreiten. Eine integrierte App erleichtert Ihnen das Teilen Ihrer Aktion per Facebook und das retweeten per Twitter. Das Newsletter-Tool ermöglicht Ihnen das Versenden von vorgefertigten E-Mails. Zudem können Sie schnell und einfach ein Webbanner erstellen und dieses auch problemlos in Ihre E-Mail-Signatur einbinden. Mit einem Webbanner ist es möglich, mehrere Verlinkungen auf verschiedenen Seiten einzusetzen. Dies erhöht die Reichweite und somit die Präsenz im Internet.

werbetools

Wenn Sie mehr dazu wissen möchten können Sie die folgenden FAQ’s besuchen: Webbanner sowie Share-Buttons


SCHRITT 2: IHRE SPENDENSEITE ANLEGEN

 

Individuelle Anpassungen

  1. 2.4.1. CSS Anpassung
  2. 2.4.2. API Schnittstelle

 

2.4.1. CSS Anpassung

Unsere Formulare sind sehr einfach veränder- und anpassbar. Wenn Sie sich mit CSS (Cascading Style Sheets) auskennen, lassen sich Anpassungen ganz einfach vornehmen. Erstellen Sie eine CSS-Datei nach Ihren Vorstellungen und lassen Sie uns diese zukommen. Wir pflegen die Datei dann für Sie in das Spendentool ein. Sollten Sie andere Schriftarten verwenden wollen, sollten diese über https, also online und gesichert, verfügbar sein. Über Google Fonts ist das beispielsweise problemlos möglich.

CSS-Beispiel

2.4.2. API Schnittstelle

Die Formulare können durch die verbesserte API (Application Programming Interface) flexibler verwendet werden. Mithilfe eines Programmierers oder jemandem, der sich mit Programmierung auskennt, lassen sich leicht andere Programme an das Altruja-Tool ankoppeln, wodurch die Möglichkeiten des Tools erweitert werden können. Ihr Programmierer kann ganz einfach ein anderes Design erstellen und durch die API über das Altruja-Formular legen. Das Formular hat ein neues Aussehen, aber die Altruja-Software arbeitet dahinter wie gehabt. Dadurch erreichen Sie eine nochmals höhere Aufmerksamkeit für Spender, da das Formular spannend und kreativ gestaltet werden kann.

 

In diesem Beispiel wurde via API-Schnittstelle der Gesamtspendenbetrag (rot umrandet), der über das Altrujatool generiert wurde an die Startseite der Organisation übermittelt:

Beispiel API


4. Integration der Zahlungsoption

 

4.1 Paypal

Paypal ist ein Online-Zahlungsanbieter, dessen Nutzerzahlen stetig steigen. Er gewährleistet eine sichere und einfache Zahlungsabwicklung, die für Ihre Spender sehr wichtig ist. Wenn Sie Paypal nutzen möchten, fallen für Sie keine Kontoführungsgebühren an. Paypal zieht von jeder Spende 1,5% des Spendenbetrags und 0,35 € ab. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen zu Paypal.

  1. 4.1.1. Welche Vorteile?
  2. 4.1.2. Wie erstelle ich ein PayPal Account für meine Organisation?
  3. 4.1.3. Wie verknüpfe ich mein PayPal Konto mit Altruja?

 

4.1.1. Welche Vorteile?

PayPal ist eine mittlerweile bekannte Zahlungsoption, die Sie Ihren Spendern zur Verfügung stellen können. Vor allem jüngere Zielgruppen nutzen vermehrt PayPal für ihre Zahlungen im Internet. Bezahlen können Ihre Spender über ihr aufgeladenes PayPal-Konto oder auch ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift. Die Spenden werden dann direkt auf Ihr PayPal-Konto überwiesen. Ein Vorteil: Sie können selbst entscheiden, wann Sie das Geld auf Ihr Bankkonto transferieren möchten. PayPal bietet Ihnen außerdem an, Zahlungen in anderen Währungen direkt für Sie umzurechnen.

 

4.1.2. Wie erstelle ich einen PayPal Account für meine Organisation?

Um Spenden über PayPal abzuwickeln, benötigt Ihre Organisation ein eigenes PayPal-Konto. Dieses können Sie auf der Website von PayPal erstellen: https://www.paypal.com/de/home Dort klicken Sie auf der Startseite unter dem blauen “Kostenlos anmelden”-Button auf Geschäftskonto eröffnen.

paypal anmelden

4.1.3. Wie verknüpfe ich mein PayPal Konto mit Altruja?

Schicken Sie uns einfach die E-Mail Adresse, mit der Sie sich bei PayPal angemeldet haben. Wir übernehmen dann die Verknüpfung mit Ihrem PayPal-Konto.

Beachten Sie folgendes:

Sie müssen in den Paypal-Einstellungen noch folgende Vorkehrung vornehmen, um versehentliche Zahlungen (z.B. durch sehr häufiges Klicken auf den “Absenden”-Button) zu vermeiden.

 

Schritt 1: Loggen Sie sich dazu in Ihren Paypal-Account ein und gehen Sie zu Ihrem Profil. Klicken Sie auf den Menüpunkt Verkäufereinstellungen in der linken Navigationsleiste.

 

Schritt 2: Klicken Sie nun bei “Zahlungen sperren auf das “Aktualisieren“-Feld

paypal 2

Schritt 3: Ändern Sie nun die Einstellungen des Punktes “Doppelte Zahlungen vermeiden“ unbedingt auf “Ja, versehentlich doppelt gesendete Zahlungen unterbinden“.

paypal 3


Integration der Zahlungsoption

 

4.2 Wirecard

Wirecard ist unser Zahlungsdienstleister für die Spendenabwicklung mittels Kreditkarte und Lastschrift. Die Nutzung von Wirecard birgt folgende Vorteile für Sie:

  • Sie können Ihren Spendern die Zahlungsmöglichkeit der Kreditkarte anbieten.
  • Das Lastschriftverfahren wird automatisch von Wirecard für Sie erledigt, d.h. Sie müssen keine Lastschriften mehr selbst einziehen. Die Spenden werden Ihnen automatisch einmal monatlich auf Ihr Konto überwiesen (auf Wunsch auch wöchentlich)
  • Wirecard ist eine große seriöse Bank: Ihre Spendenabwicklung ist besonders sicher

Wirecard verlangt keine Kontoführungsgebühren oder andere Grundgebühren. Lediglich die Transaktionsgebühren werden pro Spende abgezogen: Lastschriften: 1,5% + 30 Cent Kreditkartenzahlungen: 2,9% + 30 Cent

  1. 4.2.1. Registrierung: Schritt für Schritt
  2. 4.2.2. Abgleich Wirecard Abrechnung – Altruja Spenderdaten
  3. 4.2.3.Vorteile Wirecard

 

4.2.1. Registrierung: Schritt für Schritt

Halten Sie möglichst schon die eingescannte Kopie des Personalausweises des Zeichnungsberechtigten Ihres Vereins und Ihren Vereinsregisterauszug bzw. Freistellungsbescheid zur Wirecardanmeldung bereit, dann dauert der Vorgang nur 10-15 Minuten.

 

Schritt 1: Erstanmeldung bei Wirecard
Bei MyAltruja anmelden.

  • Dort bitte in der ToDo-Liste neben Lastschirft und Kreditkarte auf “Ändern” klicken
  • Dann auf “Freischaltungsbereich besuchen” klicken und Sie gelangen zur Registrierungsseite von Wirecard.

 

Schritt 2: Registrierung

Auf dieser Registrierungsseite können Sie einen Benutzernamen sowie ein Passwort (kann Buchstaben und mindestens eine Zahl enthalten, keine Zeichen!!) festlegen und Ihre E-Mail Adresse angeben. Sobald diese Angaben gemacht wurden, können Sie sich jederzeit wieder unter https://www.checkoutportal.de/de_DE/login bei Wirecard einloggen

Anmeldung Wirecard Screenshot

Schritt 3: Organisationsdaten angeben

Schritt 4 Händler - Organisationsdaten angeben

Sind Sie im Wirecard-System “Checkoutportal” eingeloggt, geben Sie dort zunächst den Namen Ihrer Organisation, Ihre Website und Ihre Adresse in der Rubrik Händler ein bzw. überprüfen Sie die von Altruja übertragenen Daten.
Shop-URL: den Spendenlink von MeinAltruja einfügenXXXXX

Schritt 4: Personenbezogene Daten angeben
3. Schritt Personenbezogene Daten

Als nächstes geben Sie die personenbezogenen Daten des Verantwortlichen Ihrer Organisation ein.

WICHTIG: Bitte den Namen und auch die Privatadresse (nicht die Vereinsadresse!) des Zeichnungsberechtigten angeben. Diese Angaben müssen mit den Daten im Personalausweis übereinstimmen.

Die E-Mail-Adresse muss nicht die des Zeichnungsberechtigten sein, am besten wählen Sie die E-Mail-Adresse derjenigen Person, die sich bei Ihnen um die Onlinespenden kümmert.

Schritt 5: Bankdaten eingeben
Im Schritt 5 geben Sie noch die Bankdaten Ihrer Organisation (Konto auf das die Spendengelder überwiesen werden sollen) unter der Rubrik „Verrechnung“ an.

Schritt 5 Bankdaten

Schritt 6: AGB von Wirecard akzeptieren
Der vorletzte Schritt besteht nun darin, die AGB von Wirecard mit einem Klick zu akzeptieren. Jetzt müssen Sie nur noch auf „KOSTENPFLICHTIG BESTELLEN“ klicken. Dabei fallen keine fixen Einmal-, Monats- oder Jahresgebühren für Sie an!

Schritt 7: Dokumente hochladen
Bitte klicken Sie nun auf das Brief-Symbol mit der „roten 1“ rechts oben bei „Offene Support-Tickets”.

Schritt7_Dokumente-hochladen

Auf der dann erscheinenden Seite klicken Sie auf „Bitte laden Sie hier Ihre Dokumente hoch“. Welche Dokumente Sie genau benötigen, finden Sie unter folgendem Link:Wie schließe ich einen Vertrag mit Wirecard ab?

Bevor der Zahlungsverkehr freigeschaltet werden kann, braucht Wirecard noch Dokumente, die den Zeichnungsberechtigten der Organisation in Verbindung mit der Organisation ausweisen. Gemäß den Bestimmungen des Deutschen Geldwäschegesetzes ist Wirecard dazu verpflichtet, seine Vertragspartner rechtmäßig zu identifizieren. Das Geldwäschegesetz beginnt mit:

  • § 1 Begriffsbestimmungen (1) Identifizieren im Sinne dieses Gesetzes besteht aus 1. der Feststellung der Identität durch Erheben von Angaben und 2. der Überprüfung der Identität.

Stellen Sie deshalb sicher, dass aus den Dokumenten klar hervorgeht, wer in Ihrer Organisation vertretungsberechtigt ist. Gegebenenfalls sind deshalb noch zusätzliche Nachweise erforderlich. Welche Dokumente erforderlich sind, ist im Punkt 4.2.1 beschrieben.

4.2.2. Abgleich Wirecard Abrechnung – Altruja Spenderdaten

Um Ihnen den Abgleich der Wirecard Abrechnungen mit den Spenderdaten von Altruja zu erleichtern, haben wir im MyAltruja-Bereich unter Spenderdaten und im CSV/Excel Export zwei neue Spalten hinzugefügt, die Ihnen beim Abgleich der Summen helfen und somit auch den eingegangenen Betrag dem konkreten Spender zuzuordnen.

Sie sehen nun in den Spenderdaten ganz rechts zwei neue Spalten. “Wertstellung” (1) und “Wirecard-Zeitraum” (2).

  1. Die Spalte Wertstellung steht für den Tag der Buchung bei Wirecard, also Geldeingang.
  2. Der Wirecard-Zeitraum steht für die Abrechnungsperiode, der diese Spende zuzuordnen ist und entspricht dem Zeitraum, der auf der Abrechnung steht.

Damit können Sie bequem die Summen aus Abrechnung und den Transaktionen, die dem Zeitraum zugeordnet sind, abgleichen. Wir aktualisieren die Daten immer zum Monatsbeginn. Zu diesem Zeitpunkt erscheinen bei Ihnen dann auch die Rücklastschriften, falls in der Zwischenzeit welche registriert wurden.

 

Screenshot-Spenderdaten

 

 

Bei Kreditkarten-Zahlungen entspricht das Datum der Spende auch dem Datum der Abrechnungsperiode, weil die Belastung sofort vorgenommen wird. Bei SEPA Spenden kann es zu Abweichungen zwischen den Summenansichten bei Altruja und der Abrechnung innerhalb des Kalendermonats kommen, da bei Altruja der Zeitpunkt der Spende ausschlaggebend ist. Bei Wirecard hingegen ist es der Zeitpunkt der tatsächlichen Verbuchung, also der Wertstellung (Bsp. Spende getätigt am 30.09., Verbuchung am 2.10.).

Vergleichen Sie also nun die SEPA Abrechnung eines Zeitraums mit den Spenderdaten, betrachten Sie das „debit volume“ der Abrechnung, da das die abgerechneten Spenden darstellt.

Vergleichen Sie die Abrechnung der Kreditkarten, lautet es auf der Abrechnung „Kreditkarteneinzüge“.

Die Spalte Status hat nichts mit der Verbuchung der Spende zu tun, sondern informiert, ob diese Spende bereits auf einer Altruja-Rechnung verbucht wurde.

4.2.3.Vorteile Wirecard

Das Benutzen eines Zwischenkontos von Altruja entfällt. Das heißt, dass Ihr Organisationsname selbst als Spendenempfänger auf dem Überweisungsbeleg erscheint. Der Spender muss keinen möglicherweise irritierenden Nutzungsbedingungen des Dienstleisters zustimmen. Sie bekommen die Spenden schnell und direkt entweder monatlich oder optional auch wöchentlich überwiesen.


4.3. Manuelle Lastschrift

  1. 4.3.1. Wie funktioniert es?

 

4.3.1. Wie funktioniert es

Falls Wirecard bzw. keine Transaktionsgebühren gewünscht sind, können Lastschriften bei der Nutzung der Altruja-Tools auch manuell eingezogen werden. Dazu brauchen wir lediglich die Gläubiger-ID Ihrer Organisation. Was die Abwicklung betrifft, bitten wir Sie, sich mit Ihrer Bank in Verbindung zu setzen, da jede Bank ein individuelles Verfahren zur Lastschriftabwicklung hat.

Warum empfehlen wir trotzdem die Kooperation mit WireCard?
WireCard erhebt keine fixen Kontoführungsgebühren · Der Anmeldeprozess ist kurz und einfach und wir stehen Ihnen bei Problemen zur Seite · Mit der Anmeldung eines Kontos bei WireCard befreien Sie sich von allen Spendenabwicklungsvorgängen, da WireCard das für Sie erledigt.


4.4. SOFORT Überweisung

SOFORT Überweisung ist ein Online-Zahlungssystem der Sofort GmbH zur bargeldlosen Zahlung im Internet. SOFORT Überweisung gewährleistet Ihren Spendern eine einfache und schnelle Möglichkeit, die Spende zu tätigen und erfreut sich immer größerer Beliebtheit, vor allem bei jungen Personen. Ein Vorteil der SOFORT Überweisung ist, dass die Nutzung für gemeinnützige Organisationen kostenlos ist.

  1. 4.2.1. Registrierung Schritt für Schritt

 

4.2.1. Wie wird SOFORT-Überweisung eingebunden?

SCHRITT 1: Loggen Sie sich bei Ihrem SOFORT Überweisung-Account ein

SCHRITT 2: Klicken Sie links, unter Projekte auf “Neues Projekt”

Bildschirmfoto 2016-06-20 um 10.39.54

 

Anschließend auf “Projekt anlegen” klicken

 

SCHRITT 3: Wählen Sie das Gateway-Projekt aus

Bildschirmfoto 2016-06-20 um 10.40.15

 

SCHRITT 4: Sie gelangen zu folgender Übersicht:

Bildschirmfoto 2016-06-20 um 10.40.15

Wählen Sie in dem Dropdown-Menü bzgl. des “Shop-Systems” “Eigenes Shop-System (selbst programmiert) aus. Bei “Branche wählen Sie bitte “Gemeinnützige Organisation” aus

SCHRITT 5: Wählen Sie bei Zahlungsmöglichkeit “SOFORT Überweisung” aus und klicken auf “Speichern”

Bildschirmfoto 2016-06-20 um 11.10.12

 

SCHRITT 6: Kopieren Sie den angezeigten Konfigurationsschlüssel für Ihr Shopsystem

Bildschirmfoto 2016-06-20 um 10.40.45

 

SCHRITT 7: Loggen Sie sich in Ihrem MyAltruja-Konto ein und wählen den Reiter “Organisation”

 

SCHRITT 8: Klicken Sie ganz unten auf der Seite bei “Zahlungsmittel” bei der Option “Sofortüberweisung” auf “ändern”

Bildschirmfoto 2016-06-20 um 11.10.42

 

SCHRITT 9: Es erscheint folgendes Fenster:

Bildschirmfoto 2016-06-20 um 11.10.49

 

Fügen Sie den Konfigurationsschlüssel von SOFORT Überweisung ein und klicken auf “Speichern”


 

Altruja Spark 5
Wie handhabt Altruja Datenschutzrichtlinien in Verbindung mit Facebook?

Das Thema Datenschutz muss aus zwei Blickwinkeln betrachtet werden. Zwischen der Organisation und Altruja greift – ebenso wie im Gebrauch unserer herkömmlichen Fundraising Software – die ADV Vereinbarung (Auftragsdatenverarbeitungs-Vereinbarung), in der Altruja erklärt, Daten im Auftrag der Organisation zu verarbeiten und zu schützen.

Des Weiteren schließt Facebook mit dem Unterstützer die Datenschutzbedingungen von Facebook ab. Je nachdem, welche Rechte der User Facebook über die Privatsphäreinestellungen auf seinem Profil erteilt, stellt Facebook über den “Facebook Connect Button” der Organisation Informationen zur Verfügung. Der Facebook Connect ist eine passwortgeschützte Verbindung, welche sicherer ist als ein Double-Opt-In. Viele namhafte Unternehmen wie Die Welt, Coca-Cola oder Media Markt nutzen den Facebook Connect Button schon seit Langem.

 

Können Inhalte des Tools nur über einen Facebook-Account/Administrator verwaltet werden?

Altruja hat sich aktuell dazu entschieden, das Tool nur für einen Administrator zur Verwaltung freizugeben. So ist die Verantwortung für das Erstellen, Abändern und Löschen von Inhalten klar einer Person zugeordnet. In der Vergangenheit haben wir die Erfahrung gemacht, dass es bei mehreren Administratoren schnell zu Unklarheiten und internen Koordinationsschwierigkeiten kommen kann. Die Einrichtung von Altruja Spark erfolgt ohnehin hauptsächlich vor dem Start der Spendenkampagne. So werden Texte, Inhalte und Bilder zu Beginn der Aktion eingestellt und müssen währenddessen nur selten abgeändert werden.

 

 

Woher erhalte ich die Spenderdaten?

Sie erhalten alle Spenderdaten per gesichertem CSV Export in Ihrem Mein-Altruja-Zugang. Die Daten können Sie hier beliebig einsehen, filtern, verwalten und exportieren. Außerdem können Sie hier die Spendenquittungen für Ihre Spender erstellen. Die Spenderdaten werden in Ihrem “Mein Altruja”-Account gespeichert, d.h. die Spenderdaten liegen auf unseren Servern. Die Server von Altruja haben ihren Standort ausschließlich in Deutschland.

 

Warum Facebook-Nutzer als Zielgruppe wählen?

Der Trend geht immer mehr zur digitalen Welt. Um mit neuen Gewohnheiten Schritt halten zu können, haben wir unser Tool entwickelt. Facebook bietet eine sehr große Reichweite. Eine statistische Auswertung hat ergeben, dass im Mai 2014 rund 28 Mio. Deutsche aktiv Facebook nutzen und weltweit 1,39 Mrd., wenn das nicht eine große Plattform bietet.

Durch die Möglichkeiten des Sharens und Likens wird eine viel größere Gruppe angesprochen, jede Person die etwas geliked oder geshared  hat wird zum Multiplikator der Organisation. Mittlerweile ist es nicht mehr ausschließlich die jüngere Genration, die das soziale Netzwerk nutzt. Social Media sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen und werden von verschiedensten Altersklassen genutzt. Folgende Statistik zeigt, dass die ältere Generation in Sachen Facebook nachzieht. Vom Jahr 2011 auf das Jahr 2014 hat sich die Anzahl der UserInnen im Altern zwischen 45-54 Jahren um fast das Doppelte erhöht. Der Gedanke von One-to-One Kommunikation wird so immer wichtiger da es den Vorteil hat, dass sich potenzielle Kunden persönlich angesprochen fühlen. Diese Idee greift unser Tool auf.

Spar2k

 

Welche Aktivitäten meiner Unterstützter kann ich einsehen?

Welche Aktivitäten meiner Unterstützter kann ich einsehen?

Sie können jederzeit den Stand der Dinge einsehen. Sie können sehen, wie oft Ihr Beitrag geteilt wurde, wie oft er geliked wurde und wie viel gespendet wurde.

Spark

Bedeutung der Buttons:

 

  1. Inhalte geteilt
  2. Unterstützer geworben
  3. Anzahl gespendet
  4. Summe gespendet

 

Mein Altruja 26
Was ist, wenn ich meine Log-In-Daten vergessen habe?

Sollten Sie Ihre Log-In-Daten vergessen haben, ist das kein Problem. Klicken Sie im Log-In-Bereich einfach auf den Link Passwort vergessen?. Dort können Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und erhalten dann einen Link, unter dem Sie Ihr Passwort ändern können.

 

Was sagt mir die To-Do-Liste?

Die To-Do-Liste zeigt an, welche Daten unbedingt noch eingetragen werden sollten. Diese Eintragungen können Sie entweder direkt auf dieser Seite vornehmen, indem Sie auf Ändern klicken, die Eintragung vornehmen und speichern oder Sie gehen auf die Seite Ihre Organisation und vervollständigen dort Ihre Daten.

Screenshot-MyAltruja-todo

 

Wie kann ich Informationen zu meiner Organisation hinzufügen?

Wenn Sie in Ihrem “Mein Altruja”-Konto eingeloggt sind, können Sie im Bereich Organisation eine Beschreibung zu Ihrer Organisation und ein passendes Foto hochladen. Falls Sie mehrere Logos haben, nehmen Sie das bekannteste. Mögliche Dateiformate sind: JPG/GIF/PNG. Das Logo sollte eine Größe von 4 MB nicht überschreiten. Stellen Sie in der Beschreibung Ihre Organisation in 2-3 Sätzen vor. Erzählen Sie, für welchen guten Zweck Sie sich einsetzen. Nennen Sie Gründe, warum es sich dabei um eine seriöse, effiziente und vertrauenswürdige Organisation handelt.

 

screenshot-Orga

 

Wo kann ich meine Spendenseiten einsehen und bearbeiten?

Wenn Sie im “Mein Altruja”-Konto eingeloggt sind, können Sie im Bereich Spendenseiten alle Spendenformulare einsehen, die Sie bisher erstellt haben. Der oben platzierte Balken informiert Sie, ob Ihre Spendenseiten bereits einsatzbereit und integriert sind oder nicht. Im Bereich Spendenseiten können Sie auch neue Spendenformulare erstellen oder bereits existierende Formulare verwalten und bearbeiten.

 

Wie kann ich ein Spendenformular erstellen?

Um ein Spendenformular zu erstellen, loggen Sie sich zunächst in Ihren “Mein Altruja”-Account ein. Dort gehen Sie in die Rubrik Spendenseiten. Klicken Sie hier auf den “Spendenseite erstellen”-Button und wählen Sie das Spendenformular aus. Dort haben Sie nun die Möglichkeit Ihr Spendenformular individuell anzupassen. Überlegen Sie sich einen prägnanten Seitentitel und eine treffende Beschreibung. Denken Sie auch daran, ein ansprechendes Foto hochzuladen. Passen Sie außerdem die Farbe Ihres Formulars an Ihre Website an. Über den “Seite ansehen”-Button können Sie Ihr erstelltes Spendenformular begutachten.

 

Wie kann ich ein Anlassspenden-Tool erstellen?

Um ein Anlassspenden-Tool zu erstellen, loggen Sie sich zunächst in Ihren “Mein Altruja”-Account ein. Dort gehen Sie in die Rubrik Spendenseiten. Klicken Sie hier auf den “Spendenseite erstellen”-Button und wählen Sie das Anlassspendenformular aus. Dort haben Sie nun die Möglichkeit, Ihr Spendenformular individuell anzupassen. Überlegen Sie sich einen prägnanten Seitentitel und eine treffende Beschreibung. Denken Sie auch daran ein ansprechendes Foto hochzuladen. Passen Sie außerdem die Farbe Ihres Formulars an Ihre Website an. Wenn Sie ein Spendenziel verfolgen, können Sie dies ebenfalls hier festlegen. Über den “Seite ansehen”-Button können Sie Ihr erstelltes Anlassspendenformular begutachten.

 

Wie kann ich Fotos für meine Spendenaktion hochladen?

Wenn Sie Fotos für Ihre Spendenaktion hochladen wollen, loggen Sie sich zunächst in Ihren “Mein Altruja”-Account ein. Dort wählen Sie dann in der Rubrik Spendenseiten, die Spendenaktion aus, für die ein Foto hochgeladen werden soll. Klicken Sie hier auf den “Bleistift”  rechts unten neben dem Platzhalter für ein Foto oder im Bearbeitungsfeld “Seitengestaltung” darunter bei “Foto hochladen” auf “ändern”. Es erscheint ein Pop-Up, in dem Sie ein Foto hochladen können.

screenshot-fotohochladen

 

Wie kann ich individuelle Dankesnachrichten für den Spender erstellen?

Für das Erstellen einer Dankesnachricht loggen Sie sich zunächst in Ihren “Mein Altruja”-Account ein. Klicken Sie nun auf die Rubrik Spendenseiten und wählen Sie die Spendenseite aus, bei der die Dankesnachricht personalisiert werden soll. In der Bearbeitungsspalte finden Sie die Rubrik Dankesnachricht. Dort haben Sie nun die Möglichkeit, einen ansprechenden Text für Ihre Spender zu verfassen.

 

Wie trage ich eine Offline-Spende ein?

In wenigen Schritten können Sie Offline-Spenden eintragen, damit diese auf Ihrer Spendenseite erscheinen. Gehen Sie hierzu bitte wie folgt vor.

Schritt 1:

Loggen Sie sich in Ihren MyAltruja-Account ein.

Schritt 2:

Gehen Sie auf „Spendenseiten“ und klicken Sie auf die Spendenseite, bei der die Offline-Spende aufgeführt werden soll.

Offlinespende

Schritt 3:

Klicken Sie auf „Offline-Spende eintragen“.

Offlinespende eintragen

Schritt 4:

Nun können Sie den Spendenbetrag mit Spendernamen und -nachricht eintragen.

Offlinespende eintragen Betrag

Sie wollen eine eingetragene Offline-Spende ändern oder löschen?

Gehen Sie auf das Formular zum Eintragen von Offline-Spenden (siehe Schritt 1 – 4). Unten sind Ihre bisher eingetragenen Offline-Spenden aufgeführt. Dort können Sie nun entweder “ändern” oder “löschen” wählen.

ändern

 

Ist die Anzahl der Spendenformulare begrenzt?

Nein. In Ihrem “Mein Altruja”-Benutzerkonto können Sie so viele Spendenformulare erstellen, wie Sie möchten.

 

Wie werden die Spendendaten verwaltet?

Wenn Sie im “Mein Altruja”-Konto eingeloggt sind, erhalten Sie im Bereich Spendendaten einen Überblick über alle getätigten Spenden. Sie haben die Möglichkeit, Quittungen zu drucken und die Spendendaten als Excel-Datei aufzurufen. Wenn Sie wissen möchten, wie viele Spenden in einem gewissen Monat getätigt wurden, dann klicken Sie einfach auf den Button „Spenden eines Zeitraums“, anschließend wird ein Kalender geöffnet, in welchem Sie den gewünschten Zeitraum auswählen können. Bei „Spenden einer Rechnung“ müssen Sie nur die jeweilige Rechnungsnummer angeben und schon erhalten Sie die gewünschte Information.

 

Wie kann ich meine E-Mail-Adresse oder mein Passwort ändern?

Wenn Sie eine Änderung Ihrer E-Mail-Adresse oder Ihres Passworts vornehmen möchten, loggen Sie sich in Ihr “Mein Altruja”-Konto ein und klicken Sie auf die Rubrik Benutzerkonto. In diesem Bereich können Sie diese Attribute ändern.

 

Werde ich über neue Spenden informiert?

Ja. Sobald einer Ihrer Unterstützer eine Spende getätigt hat, werden Sie per E-Mail über die eingegangene Spende informiert.

 

Wie kann ich eine Testspende machen?

Gerne können Sie eine Testspende in Ihrem Altruja-Tool durchführen oder unser Demo-Spendenformular hierfür benutzen. Ihre Testkreditkartendaten lauten:

  • Name: Max Mustermann
  • Kreditkartennummer: 4200 0000 0000 0000
  • Sicherheitscode: 123

Schritt 1 – Spendenseite aufrufen

Wählen Sie die Spendenseite aus, für die Sie eine Testspende tätigen wollen. Über dem “Seite ansehen” Button finden Sie nun das Feld “Testspende”.

1

Schritt 2 – Spenderdaten eingeben

Es erscheint nun die Spendenseite im Ansichts-Modus. Geben Sie nun alle nötigen Daten in das Spendenformular ein und klicken Sie auf “Jetzt spenden”. Dass Sie sich im Testmodus befinden, können Sie dem Kürzel “/try.php/” in der Spendenseiten -URL entnehmen.

Schritt 3 – Zahlungsoption auswählen

Im nächsten Schritt wählen Sie eine Zahlungsoption aus. Das Testspenden funktioniert für Lastschrift, Kreditkarte und Banküberweisung, jedoch nicht für PayPal.

Schritt 4 – Daten eingeben

Geben Sie nun die notwendigen Daten für die Zahlungsabwicklung ein und klicken Sie auf “Bezahlen”. Keine Sorge, es handelt sich um eine Testspende – Geld wird keines abgebucht!

5

Testspenden einsehen

Rufen Sie MyAltruja über den herkömmlichen Weg auf, werden Ihnen selbstverständlich keine Testspenden in den Spenderdaten angezeigt. Sie können alle getätigten Testspenden dennoch im Nachhinein einsehen und überprüfen. Loggen Sie sich dazu in Ihren MyAltruja Account ein. Fügen Sie das Kürzel “try.php” in die URL ein. Wenn Sie jetzt den Reiter “Spenderdaten” aufrufen, werden Ihnen ausschließlich Testspenden angezeigt.

8

 

 

Wie verlinke ich ein Banner in meiner E-Mail-Signatur?

Der “Mein Altruja”-Account gibt Ihnen eine einfache Möglichkeit, ein Banner zu erstellen und es dann in Ihrer E-Mail-Signatur zu verlinken. Die folgende Anleitung erklärt den Vorgang Schritt für Schritt anhand eines Google-Mail Kontos:

Schritt 1:

Loggen Sie sich in Ihren “Mein Altruja”-Account ein und öffnen Sie die entsprechende Spendenseite. Um ein Webbanner in Ihre E-Mail Signatur einzubinden, klicken Sie auf das Webbanner-Symbol.

MyAltruja Spendenseite

Schritt 2:

Die zweite URL innerhalb des Segments “Code”, also der im Bild grün markierte Bereich, ist die Bild-URL. Kopieren Sie diese, indem Sie den gesamten Code in ein beliebiges Textverarbeitungsprogramm kopieren und dort den Inhalt des Attributs src exklusive der Anführungszeichen ausschneiden. Wählen Sie für die E-Mail-Einbettung 468×60 Pixel aus. Der orange markierte Bereich ist der Link zum Spendenformular und wird im späteren Verlauf benötigt.

Schritt 3:

In den Einstellungen Ihres E-Mail-Programms können Sie die Bild-URL nun einfügen. Gehen Sie dazu in den Einstellungen Ihres Kontos bis zu den Signatureinstellungen und klicken Sie dann auf das “Bild einfügen”-Symbol. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie die Bild-URL eingeben können.

Banner1

Schritt 4:

Kopieren Sie die im oberen Schaubild orange markierte URL, also den Inhalt des Arguments href, wieder ohne Anführungszeichen, die in Ihrem “Mein Altruja”-Account in der Rubrik Banner angezeigt wird. Diese Ist die URL, auf die das Bild verweisen soll. Der Kopiervorgang kann wie oben beschrieben durchgeführt werden.

Schritt 5:

Markieren Sie das bereits eingefügte Banner und klicken Sie auf das Link-Symbol in den Einstellungen Ihrer E-Mail Signatur. Fügen Sie die markierte URL in das Eingabefeld Webadresse ein.

Banner2

Glückwunsch! Sie haben gerade ein dynamisches Spendenformular-Banner mit dem stets aktuellen Spendenstand erfolgreich in Ihre E-Mail-Signatur integriert.

Falls Sie ein anderes E-Mail-Programm oder weitere Fragen haben, dürfen Sie sich gerne bei uns melden, unter +49 (089) 700 961 90. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

 

Wie füge ich ein Spendenformular auf meiner Facebook-Seite ein?

Loggen Sie sich zunächst in Ihren “Mein Altruja”-Account ein. Gehen Sie dann zu Spendenseiten. Loggen Sie sich außerdem in Ihren berechtigten Facebook-Account ein. In den Einstellungen der Spendenseite gibt es unten einen großen “Facebook”-Button. Dieser löst die Verknüpfung mit dem Facebook-Konto aus, die von Ihnen noch bestätigt werden muss.

 

Wie installiere ich das Altruja-Plugin über Joomla in meine Website?

Schritt 1:

Um das Altruja-Plugin in Ihre Website zu integrieren, müssen Sie sich zunächst im administrativen Bereich Ihrer Website einloggen. Nach dem Login werden Sie auf das Kontrollzentrum weitergeleitet. Gehen Sie in der oberen Menüleiste auf Erweiterungen. Wählen Sie dort das Untermenü Erweiterungen.

Schritt 2:

Geben Sie im Reiter Aus Webkatalog installieren den “Altruja” ein, um nach dem Altruja-Plugin zu suchen. Ihnen wird nun das Altruja-Plugin angezeigt. Klicken Sie auf die angezeigte Datei.

Wie Sie das Altruja-Plugin in Jommla einbauen

Schritt 3:

Indem sie auf Install klicken, starten Sie die Installation des Altruja-Plugins. Danach müssen Sie die Installation mit einem Klick auf Installieren nochmal bestätigen.

Schritt 4:

Nachdem Sie das Plugin installiert haben, klicken Sie in der oberen Menüleiste wieder auf Erweiterungen und danach auf Plugins. Wenn Altruja in diesem Menüpunkt noch nicht angezeigt wird, suchen Sie, indem Sie “Altruja” in das Suchfeld eingeben. Aktivieren Sie nun das Altruja-Plugin, indem Sie das grüne Häckchen setzen.

Joomla Altruja-Plugin

Schritt 5:

Klicken Sie auf Inhalt – Altruja. Geben Sie dann in das Feld Email die Email-Adresse ein, mit der Sie sich auf “Mein Altruja” registriert haben und klicken Sie auf Speichern.

Schritt 6:

Wechseln Sie nun zur Ansicht Ihrer Website und drücken Sie F5, um die Website zu aktualisieren. Danach erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass Altruja nun in Form des Plugins erfolgreich in Ihre Website integriert wurde.

Joomla meldung

Falls Sie Ihren Spendenbutton nicht deaktiviert haben, erscheint dieser automatisch in der rechten oberen Ecke Ihrer Website (sowohl auf der Start-, als auch auf allen Unterseiten). Der Altruja-Spendenbutton ist kostenlos in Ihrem Tool mit inbegriffen.

Möchten Sie den Spendenbutton oder Ihr Spendenformular individuell in Ihre Website integrieren, folgen Sie den Schritten in “Wie binde ich die Altruja-Tools über Joomla individuell auf meiner Website ein?”.

 

Wie installiere ich das Altruja-Plugin in meine Website mit WordPress?

Schritt 1:

Um das Altruja-Plugin in Ihre Website zu integrieren, müssen Sie sich zunächst im administrativen Bereich Ihrer Website einloggen. Nach dem Login werden Sie auf die Seite Dashboard weitergeleitet. Gehen Sie im Menü auf Plugins. Wählen Sie dort das Untermenü Installieren.

wordpress 1

Schritt 2:

Suchen Sie dort über das Suchfeld nach Altruja. Unter Plugins installieren wird Ihnen nun das Altruja-Plugin angezeigt. Klicken Sie hier auf Installieren.

Schritt 3:

Nachdem das Altruja-Plugin heruntergeladen und installiert wurde, aktivieren Sie das Plugin.

wordpress 2

Schritt 4:

Gehen Sie im Menü auf Einstellungen. Wählen Sie hier das Untermenü Altruja aus.

Schritt 5:

Geben Sie in das Feld E-Mail die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich auf “Mein Altruja” registriert haben und klicken Sie auf Änderungen übernehmen.
Achtung! Die E-Mail-Adresse sollte zu diesem Zeitpunkt immer noch im Eingabefeld stehen. Ist das Feld leer, haben Sie vermutlich die falsche Mail-Adresse angegeben oder sich vertippt. Geben Sie in diesem Fall Ihre E-Mail-Adresse erneut ein.

wordpress 3

Schritt 6:

Wechseln Sie nun zur Ansicht ihrer Website und aktualisieren Sie die Seite (F5). Sie erhalten eine kurze Bestätigungsnachricht, dass das Plugin von Altruja erfolgreich integriert wurde. Bestätigen Sie mit OK. Damit ist die Integration Ihres Plugins beendet.

wordpress 4

Falls Sie Ihren Spendenbutton nicht deaktiviert haben, erscheint dieser automatisch in der rechten oberen Ecke Ihrer Website (sowohl auf der Start-, als auch auf allen Unterseiten). Der Altruja-Spendenbutton ist kostenlos in Ihrem Tool mit inbegriffen.

Möchten Sie den Spendenbutton oder Ihr Spendenformular individuell in Ihre Website integrieren, folgen Sie den Schritten in “Wie binde ich Altruja individuell auf meiner Website ein?”.

 

Wie installiere ich das Altruja-Plugin über TYPO3 in meine Website?

Schritt 1:

Um das Altruja-Plugin auf Ihrer Website zu installieren, müssen Sie sich zunächst in den administrativen Bereich Ihrer Website einloggen. Nach dem Login werden Sie auf das Kontrollzentrum weitergeleitet. In der Menüleiste am linken Seitenrand müssen Sie nun unter Adminwerkzeuge den Erweiterungsmanager aufrufen. Im Anschluss öffnen Sie das Menüfeld am oberen Seitenrand und wählen Erweiterungen hinzufügen aus.

PITYPO3-1

Schritt 2:

Nutzen Sie das Suchfeld, um nach Altruja zu suchen. In der Anzeige sollte nun besagtes Plugin erscheinen. Durch einen Klick auf den Baustein mit dem Pfeil können Sie das Plugin importieren und installieren.

Schritt 3:

Nachdem Sie das Plugin erfolgreich installiert haben, wählen Sie im Menüfeld am oberen Seitenrand den Menüpunkt Erweiterungen verwalten aus. Hier müssen Sie nochmals das Suchfeld nutzen, um nach Altruja zu suchen. Sobald das Plugin angezeigt wird, klicken Sie auf Altruja, um zur Konfiguration zu gelangen.

PITYPO3-2

Schritt 4:

In das Feld E-Mail geben Sie die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich auch auf “Mein Altruja” registriert haben und speichern Sie die Eingabe durch einen Klick auf das Diskettensymbol. Wird die Mailadresse nach dem Speichern nicht mehr angezeigt, so haben Sie die falsche Adresse eingegeben und müssen den Vorgang wiederholen.

Schritt 5:

Wechseln Sie zur Ansicht Ihrer Website und aktualisieren Sie diese (z.B. durch die Taste F5). Danach erhalten Sie eine Bestätigung, dass Altruja in Form des Plugins erfolgreich installiert wurde.

PITYPO3-3

Falls Sie den Spendenbutton nicht in Ihrem “Mein Altruja”-Account deaktiviert haben, erscheint dieser nun auf der Hauptseite und allen Unterseiten in der rechten oberen Ecke. Der Altruja-Spendenbutton ist kostenlos in Ihrem Tool mit inbegriffen. Möchten Sie den Altruja-Spendenbutton oder das Spendenformular individuell auf Ihrer Website platzieren, so folgen Sie den Schritten „Wie binde ich Altruja individuell auf meiner Website ein?“

 

Wie binde ich die Altruja-Spendentools mit HTML in meine Website ein?

Schritt 1:

Um die Altruja-Spendentools in ihre Website integrieren zu können, müssen Sie sich zunächst in Ihren “Mein Altruja” Account einloggen. Klicken Sie auf der linken Menüleiste auf den Reiter Übersicht.

FAQHTML

 

Schritt 2:

Klicken Sie auf das Feld “Integration“. Fügen Sie den unter Variante 3 aufgeführten HTML-Code auf Ihrer Website unmittelbar nach dem öffnenden body-tag ein.

 jetztintegrieren

 

integrieren variante5

Schritt 3:

Wählen Sie den Header Spendenseiten aus. Klicken Sie auf die Spendenseite, die Sie auf Ihrer Webseite integrieren möchten.

spendenseite bild

Benutzen Sie zum Einfügen des Tools dessen Platzhalter-Code, der sich im unteren Teil der Spendentoolseite befindet.

Platzhalter

Fügen Sie diesen an Ihre gewünschte Stelle auf Ihrer Website ein.

 

 

Wie kann ich kündigen?

Reichen Sie Ihre Kündigung in Schriftform vier Wochen vor Laufzeitende Ihres Vertrags ein. Das Geschäftsverhältnis mit Wirecard müssen Sie nicht extra kündigen, dies geschieht automatisch.

 

Wie kann der Spendenbutton verwendet werden?

Klicken Sie rechts oben neben dem Kreis mit der Beschriftung „Button nicht aktiv“ auf das Stiftsymbol oder unten bei Spendenbutton auf „ändern“.  Es erscheint ein Fenster, bei dem Sie den Button aktivieren können. So wird der Button auf jeder Seite Ihrer Website rechts oben angezeigt.

Wenn Sie den Button an einer anderen Stelle platzieren möchten, muss der Button deaktiviert sein. Anschließend können Sie ganz nach unten scrollen. Dort sehen sie folgendes Fenster:

Platzhalter

Kopieren Sie den Platzhalter-Code für den „Spenden-Button“ (rot umrandet) und platzieren Sie Ihn punktgenau dort auf Ihrer Website, wo der Button erscheinen soll.

 

 

Welche Platzhalter kann ich in meinem individuellen Danke-Text verwenden?

In Ihrem “Mein Altruja”-Konto haben Sie die Möglichkeit, einen individuellen Text für die Dankes-Email zu erstellen, die Ihre Spender direkt nach der Spende erhalten

Im folgenden finden Sie eine Liste dieser Platzhalter:

Anrede und Spenderdaten
%sehrgeehrter% Anrede: “Sehr geehrter” oder “Sehr geehrte”
%lieber% Anrede: “Lieber” oder “Liebe”
%anrede% Anrede: “Herr” oder “Frau”
%vorname% Vorname des Spenders
%nachname% Nachname des Spenders
%charity% Name der Organisation
Daten zur Spende
%info% Kompletter Infoblock zur Spende, muss vorkommen wird sonst unten angehängt
%betrag% Betrag der Spende
%currency% Währung der Spende
%eventname% Name der Aktion bei der gespendet wurde
%link% Link zur Aktion bei der gespendet Wurde
%recurrence% Wiederholung der Spende: “monatliche”, “jährliche”, … bei Einzelspenden leer
%custom1% – %custom3% Sonderfelder 1 bis 3
%dankesnachrichtpart% Dankesnachricht von Organisation/Fundraiser, Dankestext, Zeichnung von Organisation/Fundraiser
%quittung% PDF Spendenzertifikat (gilt nicht beim Finanzamt). Für Österreich: Hinweis ob steuerlich absetzbar oder nicht
#Beispieltext# Text zwischen den # wird groß, fett und blau formatiert

 

Spendenabwicklung & Rechnungen 13
In welchen Währungen können Zahlungen abgewickelt werden?

Das Angebot von Altruja unterstützt die folgenden Währungen: Euro, US-Dollar, Schweizer Franken und Britische Pfund (EUR, USD, CHF, GBP). Andere Währungen können auf Anfrage eingerichtet werden.

 

Wann und wie erhalte ich meine Rechnungen?

Sie erhalten Ihre Rechnungen von Altruja spätestens zum 15. des Folgemonats für angefallene Gebühren des Vormonats. So erhalten Sie beispielsweise spätestens am 15. November die Rechnung für den Monat Oktober.

 

Werden die Spenden direkt über Altruja abgewickelt?

Nein, die Spendenabwicklung übernimmt die Wirecard AG. Wirecard mit Sitz in München ist einer der in Europa führenden Spezialisten für Zahlungsabwicklung im Internet. Da die Zahlungsabwicklung ausschließlich über Wirecard läuft, treten Sie in ein direktes Vertragsverhältnis mit Wirecard. Natürlich übernimmt Altruja die technische Anbindung ohne jegliche Mehrkosten für Sie. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den FAQs unter der Rubrik Spendenabwicklung mit Wirecard.

 

Wie schalte ich die Zahlung per Kreditkarte und SEPA-Lastschrift frei?

Hierfür müssen Sie zunächst einen Account bei Wirecard anlegen und dann einen Vertrag mit Wirecard abschließen. (Siehe: Wie registriere ich mich bei Wirecard und schließe einen Vertrag mit der Wirecard AG (Checkoutportal) ab? )

 

Welche Zahlungsoptionen stehen meinen Spendern zur Verfügung?

 

Das SEPA-Lastschriftverfahren ist laut der Altruja-Online-Fundraisingstudie 2016 mit 75% die meist genutzte Option, die Organisationen Ihren SpenderInnen zur Verfügung stellen. Altruja setzt dies durch die Kooperation mit WireCard um, wodurch das Lastschriftverfahren automatisiert wird. Außerdem erhalten Ihre SpenderInnen im Falle der Nutzung von Wirecard automatisch die Möglichkeit, über Kreditkarte (54% aller Organisationen) zu spenden. Wenn Sie Wirecard nicht nutzen möchten, können Sie die Lastschriften auch manuell einziehen. Die zweitmeist genutzte Option (59%) ist die Einbindung Ihres Paypal-Kontos in die Altruja-Spendentools.
Konzept Zahlungsfluss (1)

 

Welche Vorteile bietet PayPal?

PayPal ist eine mittlerweile bekannte Zahlungsoption, die Sie Ihren Spendern zur Verfügung stellen können. Vor allem jüngere Zielgruppen nutzen vermehrt PayPal für ihre Zahlungen im Internet. Bezahlen können Ihre Spender über ihr aufgeladenes PayPal-Konto oder auch ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift. Die Spenden werden dann direkt auf Ihr PayPal-Konto überwiesen. Ein weiterer Vorteil: Sie können selbst entscheiden, wann Sie das Geld auf Ihr Bankkonto transferieren möchten. PayPal bietet Ihnen außerdem an, Zahlungen in anderen Währungen direkt für Sie umzurechnen.

 

Wie erstelle ich einen PayPal-Account für meine Organisation?

Um Spenden über PayPal abzuwickeln, benötigt Ihre Organisation ein eigenes PayPal-Konto. Dieses können Sie auf der Website von PayPal erstellen: https://www.paypal.com/de/home. Dort klicken Sie auf der Startseite unter dem blauen “Kostenlos anmelden”-Button auf Geschäftskonto eröffnen.

 

Wie verknüpfe ich mein PayPal-Konto mit Altruja?

Schicken Sie uns einfach die E-Mail Adresse, mit der Sie sich bei PayPal angemeldet haben. Wir übernehmen dann die Verknüpfung mit Ihrem PayPal-Konto.

Natürlich können Sie das auch selbst tun: Loggen Sie sich in Ihr “Mein Altruja”-Konto ein, klicken Sie auf Organisation und wählen Sie in der Rubrik Zahlungsdaten PayPal aus. Dort müssen Sie dann die E-Mail-Adresse eingeben, mit der Sie sich für Ihr PayPal-Konto angemeldet haben.

Beachten Sie folgendes:
Sie müssen in den Paypal-Einstellungen noch folgende Vorkehrung vornehmen, um versehentliche Zahlungen (z.B. durch sehr häufiges Klicken auf den “Absenden”-Button) zu vermeiden.

Schritt 1: Loggen Sie sich dazu in Ihren Paypal-Account ein und gehen Sie zu Ihrem Profil. Klicken Sie auf den Menüpunkt Verkäufereinstellungen in der linken Navigationsleiste.

paypal1

Schritt 2: Klicken Sie nun bei “Zahlungen sperren auf das “Aktualisieren“-Feld.

paypal2

Schritt 3: Ändern Sie nun die Einstellungen des Punktes “Doppelte Zahlungen vermeiden unbedingt zu “Ja, versehentlich doppelt gesendete Zahlungen unterbinden“.

paypal3

 

Sind die Altruja-Formulare SEPA-fähig?

Ja, alle Altruja-Formulare sind SEPA-fähig.

 

Wie versende ich Spendenquittungen?

Schritt 1
Im MyAltruja-Account den Reiter “Spenderdaten” auswählen. Filtern Sie Ihre Spenderdaten nach dem gewünschten Zeitraum oder den gewünschten Rechnungsnummern, für die Sie eine Spendenquittung anlegen möchten. Außerdem können Sie, wenn Sie eine einzelne Spendenquittung erstellen und versenden möchten, nach der E-Mailadresse des Spenders filtern und die entsprechende Quittung herausgeben.

Spendenquittungen mit Altruja filtern

Schritt 2
Klicken Sie auf das Symbol “Quittungen”.

Spendenquittung auswählen

Schritt 3
Nun können Sie Ihre Spendenquittungen bearbeiten. Den Text über die Bestätigung der Gemeinnützigkeit können Sie gemäß Ihren Anforderungen abändern. Jede Änderung wird automatisch gespeichert. Wichtig ist, dass alle Platzhalter (in Großbuchstaben) durch die entsprechenden Werte ersetzt werden.

Spendenquittungen mit Altruja ausdrucken

Schritt 4
Laden Sie anschließend eine Unterschrift hoch. Als Format wird JPEG akzeptiert.

Spendenquittung mit Unterschrift versehen

Schritt 5
Nachdem Sie Ihre Unterschrift hochgeladen haben, können Sie Ihre Quittung erstellen. Prüfen Sie im Vorfeld nochmals alle Angaben genau. Nutzen Sie dazu den Vorschau-Modus. Im untersten Feld können Sie nochmals die Anzahl der zu erstellenden Quittungen überprüfen.

Spendenquittung - rechtliche Hinweise

Schritt 6
Klicken Sie auf “Quittung erstellen”.

Spendenquittungen erstellen mit Altruja

Schritt 7
Sie erhalten nun alle Quittungen in einer PDF-Datei. Überprüfen Sie abermals alle Daten und speichern Sie die Spendenquittungen ab.

Spendenquittungen abspeichern

Schritt 8
Sie können die Quittungen nun direkt über Ihr MyAltruja-Profil verschicken. Klicken Sie hierzu auf “Quittungen versenden”. Der gesamte Quittungsversand läuft über die Absendeadresse info@altruja.de.

Spendenquittungen versenden mit Altruja

Schritt 9
Nun sehen Sie eine Vorschau für den E-Mail-Text. Die Platzhalter werden automatisch an die Spenderdaten angepasst. Selbstverständlich können Sie den Text wahlweise an Ihre Anforderungen anpassen. Klicken Sie abschließend auf “Quittungen versenden”.

Spendenquittungen verschicken mit Altruja

Schritt 10
Nun erscheint ein Hinweis-Fenster als Pop-Up. Altruja übernimmt keine Verantwortung, dass die per E-Mail versendeten Spendenquittungen vom Finanzamt anerkannt werden. Stellen Sie also sicher, dass die ausgestellten Quittungen den rechtlichen Vorgaben entsprechen. Halten Sie dafür ggf. nochmals Rücksprache mit Ihrem Steuerberater. Klicken Sie auf “OK”.

Spendenquittungen per Email versenden mit Altruja

Schritt 11
Ihre Spendenquittungen werden sofort versendet.

Spendenquittungen erfolgreich versenden mit Altruja

 

Ist ein manuelles Lastschriftverfahren möglich?

Falls WireCard bzw. keine Transaktionsgebühren gewünscht sind, können Lastschriften bei der Nutzung der Altruja-Tools auch manuell eingezogen werden. Dazu brauchen wir lediglich die Gläubiger-ID Ihrer Organisation.

Jede Bank hat ein individuelles Lastschriftverfahren, weshalb wir lediglich eine allgemeine Vorgehensweise erläutern können:

  • Der Spender spendet über Ihr Tool via Lastschrift
  • Die Spenderdaten werden in die Datenbank Ihres MyAltruja-Accounts übermittelt
  • Diese Daten (mit der Bankverbindung des Spenders) können Sie als Exceltabelle exportieren
  • Die Daten müssen als XML-Format aufbereitet werden (Bitte setzen Sie sich hierzu mit Ihrer Bank in Verbindung)
  • Die Daten im XML-Format können Sie an Ihre Bank weiterleiten
  • Die Bank zieht anschließend die Lastschriften für Sie ein

 

Warum empfehlen wir trotzdem die Kooperation mit WireCard? 

 

  • WireCard erhebt keine Monats bzw. Bereitstellungsgebühren
  • Es gibt keinen Sicherheitseinbehalt („Rollinge Reserve“)
  • Der Anmeldeprozess ist kurz und einfach und wir stehen Ihnen bei Problemen kostenlos zur Seite
  • Mit der Anmeldung eines Kontos bei WireCard befreien Sie sich von allen Spendenabwicklungsvorgängen, da WireCard das für Sie erledigt
  • Geldempfänger ist direkt die Organisation – „kein Pufferkonto“
  • Der Spender kann einen vereinfachten Zuwendungsbescheid über Kontoauszug nutzen
  • WireCard ist eine große, seriöse Bank die jährlich Zahlungen mit einem Gesamtbetrag von über 30 Milliarden Euro abwickelt

 

 

Wie bindet man die Zahlungsoption der SOFORT ÜBERWEISUNG in das Spendenformular ein?

Seit Juni 2016 bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, die SOFORT Überweisung in das Tool zu integrieren. Ein Vorteil von SOFORT Überweisung ist, dass die Nutzung für gemeinnützige Organisationen kostenlos ist.

So binden Sie die Zahlungsmöglichkeit in Ihre Tools ein:

SCHRITT 1: Loggen Sie sich bei Ihrem SOFORT Überweisung-Account ein

SCHRITT 2: Klicken Sie links, unter Projekte auf “Neues Projekt”

Bildschirmfoto 2016-06-20 um 10.39.54

 

Anschließend auf “Projekt anlegen” klicken

 

SCHRITT 3: Wählen Sie das Gateway-Projekt aus und klicken Sie auf “Projekt anlegen”

Bildschirmfoto 2016-06-20 um 10.40.15

 

SCHRITT 4: Sie gelangen zu folgender Übersicht:


Bildschirmfoto 2016-08-04 um 09.50.23

Wählen Sie in dem Dropdown-Menü bzgl. des “Shop-Systems” “Eigenes Shop-System (selbst programmiert) aus

Bei “Branche wählen Sie bitte “Gemeinnützige Organisation” aus

 

SCHRITT 5: Wählen Sie bei Zahlungsmöglichkeit “SOFORT Überweisung” aus und klicken auf “Speichern”

Bildschirmfoto 2016-06-20 um 11.10.12

 

SCHRITT 6: Kopieren Sie den angezeigten Konfigurationsschlüssel für Ihr Shopsystem

Bildschirmfoto 2016-06-20 um 10.40.45

 

SCHRITT 7: Loggen Sie sich in Ihrem MyAltruja-Konto ein und wählen den Reiter “Organisation”

 

SCHRITT 8: Klicken Sie ganz unten auf der Seite bei “Zahlungsmittel” bei der Option “Sofortüberweisung” auf “ändern”

Bildschirmfoto 2016-06-20 um 11.10.42

 

SCHRITT 9: Es erscheint folgendes Fenster:

Bildschirmfoto 2016-06-20 um 11.10.49

 

Fügen Sie den Konfigurationsschlüssel von SOFORT Überweisung ein und klicken auf “Speichern”

 

Warum werden in den Spendentools die IBAN und die Kontonummer von den Spendern verlangt?

Altruja ist immer darum bemüht, seine Spendentools so zu gestalten, dass der Spender den geringstmöglichen Aufwand bei der Spendenabwicklung hat. Deshalb bieten wir Ihren Spendern die Möglichkeit, entweder die IBAN ODER die Kontonummer anzugeben. Die vom Spender angegebene Kontonummer wird anschließend, von einem in das Tool integrierten IBAN-Rechner, in eine IBAN umgewandelt, welche zur Spendenbuchung verwendet wird. Die Kontonummer wird nach der Umwandlung in eine IBAN nicht weiter verwendet.

 

Spendenabwicklung mit Wirecard 10
Welche Vorteile bietet die Zahlungsabwicklung über Wirecard?
  • Das Benutzen eines Zwischenkontos von Altruja entfällt. Das heißt, dass Ihr Organisationsname selbst als Spendenempfänger auf dem Überweisungsbeleg erscheint.
  • Der Spender muss keinen möglicherweise irritierenden Nutzungsbedingungen des Dienstleisters zustimmen.
  • Sie bekommen die Spenden schnell und direkt entweder monatlich oder optional auch wöchentlich überwiesen.

 

Wie registriere ich mich bei Wirecard und schließe einen Vertrag mit der Wirecard AG (Checkoutportal) ab?

Halten Sie möglichst schon die eingescannte Kopie des Personalausweises des Zeichnungsberechtigten Ihres Vereins  und Ihren Vereinsregisterauszug bzw. Freistellungsbescheid zur Wirecardanmeldung bereit, dann dauert der Vorgang nur 10-15 Minuten.

 

Schritt 1: Erstanmeldung bei Wirecard

Bei MyAltruja anmelden: https://www.altruja.de/myaltruja

  • Dort bitte in der ToDo-Liste neben Lastschrift und Kreditkarte auf “Ändern” klicken.
  • Dann auf “Checkoutportal besuchen” klicken und Sie gelangen zur Registrierungsseite von Wirecard.

 

Schritt 2: Registrierung

Auf dieser Registrierungsseite können Sie einen Benutzernamen sowie ein Passwort (kann Buchstaben und mindestens eine Zahl enthalten, keine Zeichen!!) festlegen und Ihre E-Mail Adresse angeben. Sobald diese Angaben gemacht wurden, können Sie sich jederzeit wieder unter https://www.checkoutportal.de/de_DE/login bei Wirecard einloggen.

 

Anmeldung-Wirecard-Screenshot

 

 

Schritt 3: Personenbezogene Daten angeben

Sind Sie im Wirecard-System “Checkoutportal” eingeloggt. Als nächstes geben Sie die personenbezogenen Daten des Verantwortlichen Ihrer Organisation ein.

3. Schritt Personenbezogene Daten

 

WICHTIG: Bitte den Namen und auch die Privatadresse (nicht die Vereinsadresse!) des Zeichnungsberechtigten angeben. Diese Angaben müssen mit den Daten im Personalausweis übereinstimmen.

Als E-Mail Adresse sollte die E-Mail Adresse der Person eingetragen werden, welche die Abrechnungen erhält und mit den Spenden abgleicht.

 

Schritt 4: Organisationsdaten angeben

Im nächsten Schritt geben Sie zunächst den Namen Ihrer Organisation, Ihre Website und Ihre Adresse in der Rubrik Händler ein bzw. überprüfen Sie die von Altruja übertragenen Daten.

Schritt 4 Händler - Organisationsdaten angeben

 

Schritt 5: Bankdaten angeben

Im Schritt 5 geben Sie noch die Bankdaten Ihrer Organisation (Konto auf das die Spendengelder überwiesen werden sollen) unter der Rubrik „Verrechnung“ an.

Schritt 5 Bankdaten

 

Schritt 6: AGB von Wirecard akzeptieren

Der vorletzte Schritt besteht nun darin, die AGB von Wirecard mit einem Klick zu akzeptieren. Jetzt müssen Sie nur noch auf „KOSTENPFLICHTIG BESTELLEN“ klicken. Spendenabwicklung: AGB von Wirecard akzeptierenDabei fallen keine fixen Einmal-, Monats- oder Jahresgebühren für Sie an!

 

 

Schritt 7: Dokumente hochladen

Bitte klicken Sie nun auf das Briefsymbol mit der „roten 1“ rechts oben bei „Offene Support-Tickets. 
Auf der dann erscheinenden Seite klicken Sie auf „Drop your files here“.

Schritt 7 Dokumente hochladen

 

Standardmäßig werden folgende Dokumente benötigt. Diese variieren je nach Organisationsform. Klicken Sie auf Ihre Rechtsform:

 

 

  1. Verein (e.V.) aus Deutschland
  2. Stiftung aus Deutschland
  3. Verein aus Österreich
  4. Stiftung aus Österreich
  5. Privatstiftung aus Österreich
  6. gGmbH
  7. Partei
  8. Kirchliche Organisation
  9. Weitere Organisationsform

Verein (e.V.) aus Deutschland

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard?

  1. Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter des Vereins
  4. externer Dienstleister

 

Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Scan Personalausweise der übrigen Vorstände
  3. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
  4. Vollmacht für Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den anderen Vorständen)
Mitarbeiter des Vereins:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Scan Personalausweis des Mitarbeiters
  3. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
  4. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Externer Dienstleister:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Scan Personalausweis externer Dienstleister
  3. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
  4. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)

Stiftung aus Deutschland

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard?

  1. Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter der Stiftung
  4. externer Dienstleister

 

Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Freistellungsbescheid
  3. Satzung
Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Scan Personalausweise der übrigen Vorstände
  3. Freistellungsbescheid
  4. Satzung
  5. Vollmacht für Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Mitarbeiter der Stiftung:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Scan Personalausweis des Mitarbeiters
  3. Freistellungsbescheid
  4. Satzung
  5. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Externer Dienstleister:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Scan Personalausweis externer Dienstleister
  3. Freistellungsbescheid
  4. Satzung
  5. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)

Verein aus Österreich

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard?

  1. Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter des Vereins
  4. externer Dienstleister

 

Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  2. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
  3. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  2. Scan Reisepass der übrigen Vorstände
  3. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
  4. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
  5. Vollmacht für Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den anderen Vorständen)
Mitarbeiter des Vereins:
  1. Scan Reisepass des Mitarbeiter
  2. Scan Reisepass der übrigen Vorstände
  3. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
  4. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
  5. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Externer Dienstleister:
  1. Scan Reisepass der Vorstände
  2. Scan Reisepass externer Dienstleister
  3. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
  4. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
  5. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)

Stiftung aus Österreich

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard?

  1. Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter der Stiftung
  4. externer Dienstleister

 

Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  2. Satzung
  3. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  2. Scan Reisepässe der übrigen Vorstände
  3. Satzung
  4. Vollmacht für Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
  5. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
Mitarbeiter der Stiftung:
  1. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  2. Scan Reisepass des Mitarbeiters
  3. Satzung
  4. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
  5. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
Externer Dienstleister:
  1. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  2. Scan Reisepass externer Dienstleister
  3. Satzung
  4. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
  5. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)

Privatstiftungen aus Österreich

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard?

  1. Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter der Stiftung
  4. externer Dienstleister

 

Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Stiftungserklärung
  2. Firmenbucheintrag
  3. Satzung
  4. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  5. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandmitglieds (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Stiftungserklärung
  2. Firmenbucheintrag
  3. Satzung
  4. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  5. Scan Reisepass der übrigen Vorstände
  6. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
  7. Vollmacht für Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Mitarbeiter der Stiftung:
  1. Stiftungserklärung
  2. Firmenbucheintrag
  3. Satzung
  4. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  5. Scan Reisepass des Mitarbeiters
  6. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
  7. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Externer Dienstleister:
  1. Stiftungserklärung
  2. Firmenbucheintrag
  3. Satzung
  4. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  5. Scan Reisepass externer Dienstleister
  6. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
  7. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)

gGmbH

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard

  1. Geschäftsführer mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Geschäftsführer ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter der gGmbH
  4. externer Dienstleister

 

Geschäftsführer mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Personalausweis/Reisepass (Österreich) des Geschäftsführer
  2. Freistellungsbescheid
  3. Handelsregisterauszug (enthalten sollte sein: Firma, Sitz, Gegenstand d. Unternehmens, Vorstand, Rechtsform, Datum der Gründung) – eine Beglaubigung ist nicht nötig
Geschäftsführer ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Personalausweis/Reisepass (Österreich) des Geschäftsführer
  2. Scan Personalausweis/Reisepass (Österreich) der übrigen Geschäftsführer
  3. Freistellungsbescheid
  4. Handelsregisterauszug (enthalten sollte sein: Firma, Sitz, Gegenstand d. Unternehmens, Vorstand, Rechtsform, Datum der Gründung) – eine Beglaubigung ist nicht nötig
  5. Vollmacht für Geschäftsführer ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den anderen Geschäftsführern)
Mitarbeiter der gGmbH:
  1. Scan Personalausweis/Reisepass (Österreich) des Geschäftsführer
  2. Scan Personalausweis/Reisepass (Österreich) des Mitarbeiter
  3. Freistellungsbescheid
  4. Handelsregisterauszug (enthalten sollte sein: Firma, Sitz, Gegenstand d. Unternehmens, Vorstand, Rechtsform, Datum der Gründung) – eine Beglaubigung ist nicht nötig
  5. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Geschäftsführern)
D. externer Dienstleister:
  1. Scan Personalausweis/Reisepass des Geschäftsführer
  2. Scan Personalausweis externer Dienstleister
  3. Freistellungsbescheid
  4. Handelsregisterauszug (enthalten sollte sein: Firma, Sitz, Gegenstand d. Unternehmens, Vorstand, Rechtsform, Datum der Gründung) – eine Beglaubigung ist nicht nötig
  5. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Geschäftsführern)

Parteien

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard?

  1. Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter der Partei
  4. externer Dienstleister

 

Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Satzung (Zur Identifizierung des nicht rechtsfähigen Vereins)
  2. Protokoll über die Mitgliederversammlung, in der die Satzung beschlossen wurde (da dort der Vorstand namentlich genannt ist)
  3. Scan Personalausweis des Vorstandsmitglied
Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Satzung (Zur Identifizierung des nicht rechtsfähigen Vereins)
  2. Protokoll über die Mitgliederversammlung, in der die Satzung beschlossen wurde (da dort der Vorstand namentlich genannt ist)
  3. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  4. Scan Personalausweis der übrigen Vorstände
  5. Vollmacht für Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den anderen Vorständen)
Mitarbeiter der Partei:
  1. Satzung (Zur Identifizierung des nicht rechtsfähigen Vereins)
  2. Protokoll über die Mitgliederversammlung, in der die Satzung beschlossen wurde (da dort der Vorstand namentlich genannt ist)
  3. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  4. Scan Personalausweis des Mitarbeiters
  5. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Externer Dienstleister:
  1. Satzung (Zur Identifizierung des nicht rechtsfähigen Vereins)
  2. Protokoll über die Mitgliederversammlung, in der die Satzung beschlossen wurde (da dort der Vorstand namentlich genannt ist)
  3. Scan Personalausweis des Vorstands
  4. Scan Personalausweis externer Dienstleister
  5. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den Vorständen)

Kirchliche Organisation

 

Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an einen Altruja Mitarbeiter altrujahilft@altruja.de


Weitere Organisationsformen

 

Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an einen Altruja Mitarbeiter altrujahilft@altruja.de


Wenn Sie auf „Drop your files here“ klicken, können Sie die Dokumente hochladen. Nachdem Sie die Dokumente hochgeladen haben, klicken Sie bitte auf „Nachricht/ Dateien senden. Sie erhalten eine Mitteilung, wenn Ihre Dokumente bearbeitet werden und eine weitere, wenn die Prüfung abgeschlossen ist. Sollte Wirecard weitere Dokumente benötigen, bekommen Sie ebenfalls eine E-Mail. Die Freischaltung kann circa 5 bis 10 Arbeitstage (Mo-Fr) in Anspruch nehmen.

Geschafft! :-)

 

Welche Dokumente muss ich bei Wirecard hochladen?

Bevor der Zahlungsverkehr freigeschaltet werden kann, braucht Wirecard noch Dokumente, die den Zeichnungsberechtigten der Organisation in Verbindung mit der Organisation ausweisen. Gemäß den Bestimmungen des Deutschen Geldwäschegesetzes ist Wirecard dazu verpflichtet, seine Vertragspartner rechtmäßig zu identifizieren. Das Geldwäschegesetz beginnt mit:

§ 1 Begriffsbestimmungen
(1) Identifizieren im Sinne dieses Gesetzes besteht aus
1. der Feststellung der Identität durch Erheben von Angaben und
2. der Überprüfung der Identität.

 

Stellen Sie deshalb sicher, dass aus den Dokumenten klar hervorgeht, wer in Ihrer Organisation vertretungsberechtigt ist. Gegebenenfalls sind deshalb noch zusätzliche Nachweise erforderlich. Standardmäßig werden folgende Dokumente benötigt. Diese variieren je nach Organisationsform. Klicken Sie auf Ihre Rechtsform:

 

  1. Verein (e.V.) aus Deutschland
  2. Stiftung aus Deutschland
  3. Verein aus Österreich
  4. Stiftung aus Österreich
  5. Privatstiftung aus Österreich
  6. gGmbH
  7. Partei
  8. Kirchliche Organisation
  9. Weitere Organisationsform

Verein (e.V.) aus Deutschland

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard?

  1. Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter des Vereins
  4. externer Dienstleister

 

Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Scan Personalausweise der übrigen Vorstände
  3. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
  4. Vollmacht für Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den anderen Vorständen)
Mitarbeiter des Vereins:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Scan Personalausweis des Mitarbeiters
  3. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
  4. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Externer Dienstleister:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Scan Personalausweis externer Dienstleister
  3. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
  4. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)

Stiftung aus Deutschland

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard?

  1. Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter der Stiftung
  4. externer Dienstleister

 

Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Freistellungsbescheid
  3. Satzung
Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Scan Personalausweise der übrigen Vorstände
  3. Freistellungsbescheid
  4. Satzung
  5. Vollmacht für Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Mitarbeiter der Stiftung:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Scan Personalausweis des Mitarbeiters
  3. Freistellungsbescheid
  4. Satzung
  5. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Externer Dienstleister:
  1. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  2. Scan Personalausweis externer Dienstleister
  3. Freistellungsbescheid
  4. Satzung
  5. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)

Verein aus Österreich

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard?

  1. Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter des Vereins
  4. externer Dienstleister

 

Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  2. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
  3. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  2. Scan Reisepass der übrigen Vorstände
  3. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
  4. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
  5. Vollmacht für Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den anderen Vorständen)
Mitarbeiter des Vereins:
  1. Scan Reisepass des Mitarbeiter
  2. Scan Reisepass der übrigen Vorstände
  3. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
  4. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
  5. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Externer Dienstleister:
  1. Scan Reisepass der Vorstände
  2. Scan Reisepass externer Dienstleister
  3. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
  4. Vollständiger Vereinsregisterauszug (nicht nur die Eintragung)
  5. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)

Stiftung aus Österreich

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard?

  1. Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter der Stiftung
  4. externer Dienstleister

 

Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  2. Satzung
  3. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  2. Scan Reisepässe der übrigen Vorstände
  3. Satzung
  4. Vollmacht für Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
  5. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
Mitarbeiter der Stiftung:
  1. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  2. Scan Reisepass des Mitarbeiters
  3. Satzung
  4. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
  5. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
Externer Dienstleister:
  1. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  2. Scan Reisepass externer Dienstleister
  3. Satzung
  4. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
  5. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)

Privatstiftungen aus Österreich

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard?

  1. Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter der Stiftung
  4. externer Dienstleister

 

Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Stiftungserklärung
  2. Firmenbucheintrag
  3. Satzung
  4. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  5. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandmitglieds (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Stiftungserklärung
  2. Firmenbucheintrag
  3. Satzung
  4. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  5. Scan Reisepass der übrigen Vorstände
  6. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
  7. Vollmacht für Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Mitarbeiter der Stiftung:
  1. Stiftungserklärung
  2. Firmenbucheintrag
  3. Satzung
  4. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  5. Scan Reisepass des Mitarbeiters
  6. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)
  7. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Externer Dienstleister:
  1. Stiftungserklärung
  2. Firmenbucheintrag
  3. Satzung
  4. Scan Reisepass Vorstandsmitglied
  5. Scan Reisepass externer Dienstleister
  6. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
  7. Stromrechnung oder ähnliches zum Nachweis des Wohnorts des Vorstandsmitglied (da Privatadresse nicht auf Reisepass steht)

gGmbH

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard

  1. Geschäftsführer mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Geschäftsführer ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter der gGmbH
  4. externer Dienstleister

 

Geschäftsführer mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Personalausweis/Reisepass (Österreich) des Geschäftsführer
  2. Freistellungsbescheid
  3. Handelsregisterauszug (enthalten sollte sein: Firma, Sitz, Gegenstand d. Unternehmens, Vorstand, Rechtsform, Datum der Gründung) – eine Beglaubigung ist nicht nötig
Geschäftsführer ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Scan Personalausweis/Reisepass (Österreich) des Geschäftsführer
  2. Scan Personalausweis/Reisepass (Österreich) der übrigen Geschäftsführer
  3. Freistellungsbescheid
  4. Handelsregisterauszug (enthalten sollte sein: Firma, Sitz, Gegenstand d. Unternehmens, Vorstand, Rechtsform, Datum der Gründung) – eine Beglaubigung ist nicht nötig
  5. Vollmacht für Geschäftsführer ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den anderen Geschäftsführern)
Mitarbeiter der gGmbH:
  1. Scan Personalausweis/Reisepass (Österreich) des Geschäftsführer
  2. Scan Personalausweis/Reisepass (Österreich) des Mitarbeiter
  3. Freistellungsbescheid
  4. Handelsregisterauszug (enthalten sollte sein: Firma, Sitz, Gegenstand d. Unternehmens, Vorstand, Rechtsform, Datum der Gründung) – eine Beglaubigung ist nicht nötig
  5. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Geschäftsführern)
D. externer Dienstleister:
  1. Scan Personalausweis/Reisepass des Geschäftsführer
  2. Scan Personalausweis externer Dienstleister
  3. Freistellungsbescheid
  4. Handelsregisterauszug (enthalten sollte sein: Firma, Sitz, Gegenstand d. Unternehmens, Vorstand, Rechtsform, Datum der Gründung) – eine Beglaubigung ist nicht nötig
  5. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Geschäftsführern)

Parteien

 

Wer kümmert sich um die Anmeldung bei Wirecard?

  1. Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung
  2. Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung
  3. Mitarbeiter der Partei
  4. externer Dienstleister

 

Vorstandsmitglied mit Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Satzung (Zur Identifizierung des nicht rechtsfähigen Vereins)
  2. Protokoll über die Mitgliederversammlung, in der die Satzung beschlossen wurde (da dort der Vorstand namentlich genannt ist)
  3. Scan Personalausweis des Vorstandsmitglied
Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung:
  1. Satzung (Zur Identifizierung des nicht rechtsfähigen Vereins)
  2. Protokoll über die Mitgliederversammlung, in der die Satzung beschlossen wurde (da dort der Vorstand namentlich genannt ist)
  3. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  4. Scan Personalausweis der übrigen Vorstände
  5. Vollmacht für Vorstandsmitglied ohne Alleinvertretungsberechtigung (unterzeichnet von den anderen Vorständen)
Mitarbeiter der Partei:
  1. Satzung (Zur Identifizierung des nicht rechtsfähigen Vereins)
  2. Protokoll über die Mitgliederversammlung, in der die Satzung beschlossen wurde (da dort der Vorstand namentlich genannt ist)
  3. Scan Personalausweis Vorstandsmitglied
  4. Scan Personalausweis des Mitarbeiters
  5. Vollmacht für Mitarbeiter (unterzeichnet von den vertretungsberechtigten Vorständen)
Externer Dienstleister:
  1. Satzung (Zur Identifizierung des nicht rechtsfähigen Vereins)
  2. Protokoll über die Mitgliederversammlung, in der die Satzung beschlossen wurde (da dort der Vorstand namentlich genannt ist)
  3. Scan Personalausweis des Vorstands
  4. Scan Personalausweis externer Dienstleister
  5. Vollmacht für externer Dienstleister (unterzeichnet von den Vorständen)

Kirchliche Organisation

 

Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an einen Altruja Mitarbeiter altrujahilft@altruja.de


Weitere Organisationsformen

 

Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an einen Altruja Mitarbeiter altrujahilft@altruja.de


 

Weshalb wird eine Vollmacht benötigt?

Wirecard stellt somit sicher, dass nur autorisierte Personen Zugriff auf das Wirecard-Konto haben. Das wird durch eine vom Vorstand unterschriebene Vollmacht  autorisiert.

 

Zusätzliche Dokumente: Sollte die Adresse des Kontoinhabers aus den Dokumenten nicht ersichtlich sein, wird aus rechtlichen Gründen ein Adressnachweis in Form einer sog. „Utility Bill“ benötigt (z.B. Stromrechnung, Handyrechnung). Sollte die Adresse der Organisation aus den Dokumenten nicht ersichtlich sein, wird ebenfalls ein Adressnachweis benötigt (z.B. Utility Bill, Freistellungsbescheid).

 

Wann und wie bekomme ich meine Spendengelder?

Die Rechnungsstellung erfolgt Mitte der Folgewoche des abgeschlossenen Monats. Auszahlung ist dann in der Regel am Ende der Woche, in Ausnahmefällen aber auch erst Anfang der darauffolgenden Woche. Dies ist von der jeweiligen Bank des Kunden abhängig. Von den Spendengeldern werden die Gebühren, die für die Zahlungsabwicklung anfallen, von Wirecard direkt abgezogen. Auf Anfrage bei Wirecard ist die Auszahlung der Spendengelder auch wöchentlich möglich.

 

Gibt es einen Sicherheitseinbehalt?

Nein. Wirecard arbeitet ohne Sicherheitseinbehalt. Bei einigen Zahlungsdienstleistern werden oft Sicherheitseinbehalte von bis zu 10% Ihrer Spende erhoben. Dies ist bei Wirecard nicht der Fall.

 

Wie hoch sind die Gebühren für die Zahlungsabwicklung mit Wirecard?

Alle Gebühren finden Sie in Ihrem Wirecard-Checkoutportal-Account. Den Zugangslink erhalten Sie von Ihrem Altruja-Ansprechpartner. Die Gebühren werden von Wirecard direkt von den Spendengeldern abgezogen.

Momentan fallen folgende Gebühren an:

Lastschriften: 1,5% + 30 Cent

Kreditkartenzahlungen: 2,9% + 30 Cent

 

Wie werden die Kreditkartengebühren bzw. Gebühren für die SEPA-Lastschrift verbucht?

Da wir keine Experten für steuerliche oder buchhalterische Fragen sind, haben wir uns bei einem auf gemeinnützige Vereine spezialisierten Steuerberater informiert. Er gab uns folgenden Tipp, wie Organisationen die Gebühren verbuchen können: Wenn die Gebühr durch ein Vertragsverhältnis der gemeinnützigen Organisation zum Zahlungsabwickler zustande kommt, sind die dafür anfallenden Kosten Nebenkosten des Geldverkehrs. Verbucht wird zum Beispiel wie folgt: Bank 97 an Spendenerträge 100, Kosten 3, Spendenquittung für den Spender 100. Der Differenzbetrag kommt durch die „Schuld“ des Vereins zustande (Mittelverwendung). Besprechen Sie diesen Vorschlag jedoch unbedingt auch mit Ihrem Steuerberater.

 

Ich habe Probleme beim Anmelden im Checkoutportal, was kann ich tun?

Wenn Sie Registrierungsprobleme oder Schwierigkeiten mit LogIn- oder Passwort Resets haben, hilft das Entleeren des Browser-Cache. Wenn es dennoch Probleme gibt, wenden Sie sich gerne an Altruja.

 

Abgleich Wirecard Abrechnung – Altruja Spenden

Um Ihnen den Abgleich der Wirecard Abrechnungen mit den Spenderdaten von Altruja zu erleichtern, haben wir im MyAltruja-Bereich unter Spenderdaten und im CSV/Excel Export zwei neue Spalten hinzugefügt, die Ihnen beim Abgleich der Summen helfen und somit auch den eingegangenen Betrag dem konkreten Spender zuzuordnen.

Sie sehen nun in den Spenderdaten ganz rechts zwei neue Spalten. “Wertstellung” (1) und “Wirecard-Zeitraum” (2).

  1. Die Spalte Wertstellung steht für den Tag der Buchung bei Wirecard, also dem Geldeingang.
  2. Der Wirecard-Zeitraum steht für die Abrechnungsperiode, der diese Spende zuzuordnen ist und entspricht dem Zeitraum, der auf der Abrechnung steht.

Damit können Sie bequem die Summen aus Abrechnung und den Transaktionen, die dem Zeitraum zugeordnet sind abgleichen. Wir aktualisieren die Daten immer zum Monatsbeginn. Zu diesem Zeitpunkt erscheinen bei Ihnen dann auch die Rücklastschriften, falls in der Zwischenzeit welche registriert wurden.

 

Screenshot-Spenderdaten

 

 

Bei Kreditkarten-Zahlungen entspricht das Datum der Spende auch dem Datum der Abrechnungsperiode, weil die Belastung sofort vorgenommen wird. Bei SEPA Spenden kann es zu Abweichungen zwischen den Summenansichten bei Altruja und der Abrechnung innerhalb des Kalendermonats kommen, da bei Altruja ja der Zeitpunkt der Spende ausschlaggebend ist. Bei Wirecard hingegen dies der Zeitpunkt der tatsächlichen Verbuchung, also die Wertstellung (Bsp. Spende getätigt am 30.09., Verbuchung am 2.10.).

Vergleichen Sie also nun die SEPA Abrechnung eines Zeitraums mit den Spenderdaten, betrachten Sie das „debit volume“ der Abrechnung, da das die abgerechneten Spenden darstellt.

Vergleichen Sie die Abrechnung der Kreditkarten, lautet es auf der Abrechnung „Kreditkarteneinzüge“.

Die Spalte Status hat nichts mit der Verbuchung der Spende zu tun, sondern informiert, ob diese Spende bereits auf einer Altruja-Rechnung verbucht wurde.

 

Wie funktioniert die Spendenabwicklung mit Wirecard?

Wirecard ist ein professioneller und seröser Zahlungsdienstleister, mit dem wir besondere Konditionen für unsere Kunden ausgehandelt haben. Die Nutzung von Wirecard birgt den Vorteil, dass Sie Ihren Spendern die Zahlungsmöglichkeit Kreditkarte anbieten können und Lastschriften von Wirecard eingezogen werden, sodass Sie weniger Aufwand haben. Dafür erhebt Wirecard keine Kontoführungsgebühren oder ähnliches, sondern zieht einen prozentuellen Anteil von der Spende ab. Um Ihnen zu verdeutlichen, wie die Spendenabwicklung mit Wirecard funktioniert, haben wir eine Grafik dafür erstellt:

155962711650840.TL8JHgkI5aHni4dYxIZV_height640

 

Spenderdaten & Sicherheit 6
Wem gehören die Spenderdaten? Was passiert mit den Daten?

Alle personenbezogenen Daten, die von Spendern und Unterstützern durch Altruja erhoben werden, werden mit äußerster Sorgfalt in Übereinstimmung mit dem BDSG und im Auftrag des Kunden verarbeitet. Alle personenbezogenen Daten werden nur verschlüsselt übertragen und auf sicheren Servern in Deutschland verarbeitet. Die Daten gehören Ihnen und Altruja verarbeitet sie nur für Sie in Ihrem Auftrag. Wir geben niemals personenbezogene Daten an Dritte weiter.

 

Wie sicher ist die Abwicklung über die Online-Formulare von Altruja?

Sicherheit steht bei Altruja an erster Stelle. Der Schutz Ihrer Daten ist bei allen unseren Tools Grundvoraussetzung. Altruja sichert Ihre Daten nicht nur über die Pflicht-SSL-Verschlüsselung, sondern zusätzlich auch mittels einer PCI-Zertifizierung. Der Serverstandort Deutschland garantiert die höchste Sicherheitsstufe für Ihre Spenderdaten.

 

Wo werden die Daten gespeichert?

Die Spenderdaten werden in Ihrem “Mein Altruja”-Account gespeichert, d.h. die Spenderdaten liegen auf unseren Servern. Die Server von Altruja haben Ihren Standort ausschließlich in Deutschland.

 

Wie erhalte ich meine Spenderdaten?

Ihre Spenderdaten können Sie in Ihrem “Mein Altruja”-Account einsehen. Hierfür klicken Sie einfach auf der Übersichtsseite auf die Rubrik Spenderdaten. Dort haben Sie die Möglichkeit, die Daten in einer Excel-Tabelle zu exportieren. Außerdem können Sie hier die Spendenquittungen für Ihre Spender erstellen.

 

Werden die Spenderdaten regelmäßig gesichert?

Ihre Spenderdaten werden natürlich regelmäßig gesichert. Sicherheit steht für Altruja bei diesen sensiblen Daten an erster Stelle.

 

WO sind WELCHE Spenderdaten zu finden?

Durch die Altruja-Tools werden automatisch die wichtigsten Spenderdaten generiert. Doch wo finden Sie diese? Wenn Sie sich in Ihrem „Mein Altruja“- Account anmelden, finden Sie unter der Rubrik „SPENDERDATEN“ eine ausführliche Tabelle, die Sie filtern und als Exceltabelle exportieren können.

 

Spenderdaten filtern 

Screen Filtern

Alle Spenden: Sie erhalten die Informationen zu allen bisher getätigten Spenden.

Spenden eines Zeitraums: Wenn Sie auf “Spenden eines Zeitraums klicken”, öffnet sich ein Fenster mit zwei Kalendern, in denen Sie den exakten Zeitraum definieren können.

Screen Zeitraum

 

Spenden einer Rechnung: Es erscheint ein Fenster, bei dem Sie eine Rechnungsnummer auswählen können. Sie erhalten die zugehörigen Spenderdaten.

 

Spenden filtern:  Sie erhalten diese Übersicht mit den kleinen Trichtern neben den Feldern:Screen Trichter

Klicken Sie auf den Trichter des Feldes, nach dem Sie die Daten filtern möchten (z.B. Spendenbetrag). Es erscheint folgendes Fenster:

Screen Trichter2

 

 

Die Spalten in den Spenderdaten

Allgemeine Informationen zur Spende

In den ersten drei Spalten erhalten Sie die allgemeinen Informationen zu den Spenden (Datum der Spende, Betrag und Währung).

allg Inf Spende

 

Personenbezogene Daten 

Folgend werden die wichtigsten persönlichen Daten des Spenders angezeigt:

Screen pbd

 

Die Spalte Kontakt erlaubt zeigt an, ob der Kunde im Formular angeklickt hat, ob er mehr Informationen möchte: Screen pdb2

 

Daten zum Verwendungszweck 

Wenn Sie in Ihren Formularen mehrere Verwendungszwecke hinterlegt haben, erscheinen diese in den Spalten Sonderwert 1, 2 und 3. Mehr Informationen hierzu erhalten Sie in unserer FAQ zum Verwendungszweck.

Screen verwendung

 

Detailinformation zur Spende 

In den folgenden Spalten erhalten Sie Detailinformationen zu der Spende:

Spenden-ID: Die Identifikationsnummer der Spende

Quelle: Welches Zahlungsmittel hat der Spender verwendet?

Intervall: Dauerspende oder einmalige Spende?

Erstspenden-ID: nur bei Dauerspenden befüllt mit der Spenden-ID der ersten Spende

Seitenname: Über welches Ihrer Formulare hat der Spender gespendet?

Seiten-ID: Die Identifikationsnummer des genutzten Spendenformulars

Screen Detail 1

 

Rechnungsnummer: Rechnungsnummer von WireCard

Wertstellungsdatum (1): steht für den Tag der Buchung bei Wirecard, also den Geldeingang

Wirecard-Zeitraum (2): steht für die Abrechnungsperiode, der diese Spende zuzuordnen, ist und entspricht dem Zeitraum, der auf der Abrechnung steht

Altruja Status: Sind die schon auf einer Altruja-Rechnung verbucht?

Genauere Informationen dazu finden Sie in unserer FAQ zum Abgleich der Wirecard Abrechnung

Screenshot-Spenderdaten

 

Anonym: Wird der Spender auf der Spendenseite veröffentlicht?

Spenden-Typ: Hier gibt es drei verschiedene Möglichkeiten:

  • Einzelspende (Spender hat nur einmal gespendet)
  • Dauererstspende (Erste Spende einer Dauerspende)
  • Dauerfolgespende (Alle Dauerspenden nach der Dauererstspende)

Screen Detail 4

 

Wenn Sie Fragen zu den Spenderdaten haben, können Sie sich gerne an uns wenden und wir werden Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. 

 

 

 

Unsere Spendentools 25
Was ist ein Anlass-Spenden-Formular?

Das Anlass-Spenden-Formular ist eine interaktive Alternative zum Spendenformular. Mit einem Anlass-Spenden-Formular können Ihre Unterstützer zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen, Hochzeiten oder auch einem Spendenlauf für Ihre Organisation Spenden sammeln. Sie können sich das so vorstellen: Ihre Unterstützer erstellen eine Spendenseite für Ihre Spendenaktion. Diese Spendenseite können die Unterstützer nun ganz leicht per Social-Media und E-Mail an Freunde und Bekannte weiter verbreiten. So machen Sie Ihre Spender zu Fundraisern!

 

Was ist ein Kampagnentool?

Das Kampagnentool ist ein interaktives Spendenformular. Eine Barometeranzeige zeigt den aktuellen Stand Ihres Spendenziels für Einzelkampagnen an und Ihre Spender haben die Möglichkeit, die Kommentarfunktion zu nutzen.

 

Was ist ein Firmenspenden-Formular?

Mit einem Firmenspenden-Formular geben Sie Unternehmen die Möglichkeit, Ihre Organisation mit einer Firmenspende zu unterstützen.

 

Können die Altruja-Formulare auf verschiedenen Endgeräten wiedergegeben werden?

Ja. Alle Altruja Fundraising-Tools sind responsive. Das heißt, sie können auf allen Endgeräten wie Smartphones und Tablets passgenau angezeigt werden.

 

Sind die Altruja-Tools barrierefrei gestaltet?

Ja. Die Altruja Fundraising-Tools sind barrierefrei. Sie können von gängiger Sprachausgabesoftware (Jaws, Thunder, Read Speaker usw.) gelesen werden und der Spendenprozess kann auch per Tastatur bedient werden. Farbliche Hinweise und skalierbare Schriftgrößen erleichtern zudem die Bedienung.

So können Sie sich die Altruja-Tools vorlesen lassen:

Drücken Sie die “TAB-Taste” um von einem Feld zum Nächsten zu springen. Wenn Sie wieder ein Feld zurück wollen, drücken Sie “Umschalt-Taste + TAB”. Mit der Eingabetaste können Sie klicken.

Tastatur_beschriftet_Barrierefreiheit

 Der blaue Rahmen zeigt Ihnen, wo Sie sich gerade befinden.1

So wird Menschen mit Behinderung das Online-Spenden erleichtert.2

 

Kann ich meinen Spendern Beträge vorschlagen oder eine Mindestspende eintragen?

Sie können Ihren Spendern in den Altruja-Formularen einen bestimmten Spendenbetrag vorschlagen und auch eine Mindestspende festlegen. Diese kann ab 1 € beginnen.

Bitte wenden Sie sich hierzu an den Altruja-Kundenservice indem Sie eine E-Mail mit dem gewünschten Betrag und dem betreffenden Spendenformular an altrujahilft@altruja.de senden.

 

Können über die Tools auch Dauerspenden erhalten werden?

Mit unseren Spendentools können Sie natürlich auch Dauerspenden erhalten. Diese können jährlich, vierteljährlich oder monatlich eingezogen werden.

 

Wie kann ich die Sprache meiner Altruja-Tools umstellen?

Altruja wird in vielen Sprachen angeboten und ständig erweitert. Aktuell können Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Schwedisch angeboten werden. Andere Sprachen können auf Anfrage eingerichtet werden.

Sie können die verschiedenen Sprachen, in denen Ihr Spendenformular angezeigt werden soll, ganz leicht über Ihren MyAltruja-Account einstellen.

 

Schritt 1:

Loggen Sie sich in Ihren MyAltruja-Account ein und gehen Sie auf die Spendenseite, die in mehrere Sprachen angezeigt werden soll. Dort klicken Sie auf Sprachen -> “ändern”.

Unbenannt

 

Schritt 2:

In dem dann erscheinenden Fenster können Sie die Sprachen aktivieren, in denen Ihr Spenden Formular angezeigt werden soll.

Sprachenauswahl

 

Schritt 3:

Nachdem Sie auf “Speichern” geklickt haben, ist Ihre Sprachauswahl aktiviert. Um den Text für die anderssprachige Version des Spendenformulars festzulegen, klicken Sie auf der Bearbeitungsseite des Formulars auf “Beschreibung”. Dort fügen Sie bitte Ihren Text, unter dem Reiter der jeweiligen Sprache, ein.

beschreibung

 

Schritt 4:

Um die Neuerung aus Sicht des Spenders zu sehen, gehen Sie in der Bearbeitungsseite des Spendenformulars oben auf “Seite ansehen”. Oben rechts im Formular kann der Spender nun zwischen den von Ihnen aktivierten Sprachen wählen.

Formular auf anderer Sprache

 

 

 

Wie oft darf ich das Formular in meine Website einbinden?

So oft Sie wollen. Sie können so viele Spendenformulare erstellen, wie Sie möchten und diese dann zum Beispiel in eine Website, einen Blog, Facebook oder andere Projektseiten einbinden. Natürlich entstehen für Sie dabei keine weiteren Kosten von unserer Seite aus.

 

Inwiefern kann sich das Tool-Design meiner Website anpassen?

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Altruja-Formular optisch an Ihre Website anzupassen. Sie können die Farbe Ihres Formulars exakt mit Farbcode bestimmen sowie beim Anlassspenden-Formular und Kampagnentool den Hintergrund des Spendenbarometers aus diversen Hintergrundmotiven auswählen. Diese Anpassungen können Sie in Ihrem “Mein Altruja”-Account vornehmen.

 

Sind zusätzliche Anpassungen des Formulars möglich?

Ja. Alle Altruja-Spendentools können, je nach Umfang gegen eine Einrichtungsgebühr individuellen Wünschen angepasst werden. Alternativ können Sie das Design per CSS-Code selbst anpassen.

 

Welche Browser werden unterstützt?

Die Altruja-Fundraising Tools können in allen gängigen Browsern ohne Probleme wiedergegeben werden.

 

Kann anonym gespendet werden?

Selbstverständlich hat jeder Spender die Wahl, ob er anonym spendet oder nicht.

 

Wie kann jemand eine Spendenaktion für meine Organisation starten?

Ihre Spender klicken hierfür ganz einfach in ihrem Anlassspenden-Tool auf Spendenseite anlegen. Dort haben Ihre Spender nun die Möglichkeit, Ihre ganz persönliche Spendenseite für Ihre Organisation zu gestalten. Natürlich werden Sie per Mail benachrichtigt, sobald ein Spender eine Spendenseite für Sie angelegt hat. Übrigens: Keine Sorge, sollte eine unerwünschte Seite angelegt werden, können Sie diese ganz einfach deaktivieren.

 

Welche Möglichkeiten bieten die Werbetools, meine Spendenaktion zu verbreiten?

Mit den Altruja-Spendentools haben Sie vielfältige Möglichkeiten, Ihre Spendenaktion zu verbreiten. Eine integrierte App erleichtert Ihnen das Teilen Ihrer Aktion per Facebook und das Retweeten per Twitter. Das Newsletter-Tool ermöglicht Ihnen das Versenden von vorgefertigten E-Mails. Zudem können Sie schnell und einfach ein Banner erstellen und dieses auch problemlos in Ihre E-Mail-Signatur etc. einbinden.

 

Wie kann ich SMS und Online-Fundraising kombinieren?

Altruja bietet Ihnen die Möglichkeit SMS und Online-Fundraising zu kombinieren. Geben Sie Ihren potentiellen Unterstützern die Möglichkeit, jederzeit und überall für Ihr Projekt aktiv werden zu können. Mit SMS-Spenden erreichen Sie vor allem junge Zielgruppen, aber auch Menschen, die nicht regelmäßig online sind. So bieten Sie Erst-oder Kleinspendern eine unkomplizierte und spontane Lösung an, sich sozial zu engagieren. Auf diese Weise kann jeder von unterwegs aus zum Wohltäter werden.

 

Wie gestalte und integriere ich den Spenden-Adventskalender?

Sie können den Adventskalender individuell gestalten und in wenigen Schritten in Ihre Website integrieren. Nachdem der Adventskalender in Ihrem “Mein Altruja”-Account für Sie von einem Altruja-Mitarbeiter freigeschaltet wurde, gehen Sie einfach wie folgt vor.

Schritt 1:

Loggen Sie sich in Ihren “Mein Altruja”-Account ein und öffnen Sie die Rubrik Spendenseiten. Dort sehen Sie den Adventskalender und darunter die 24 Türchen.

Übersicht Spendenseiten

 

Schritt 2:

Wenn Sie die Überschrift Ihres Adventskalenders ändern wollen, klicken Sie auf Adventskalender, um diese zu bearbeiten.

Online-Adventskalender Überseite

 

Schritt 3:

Gehen Sie nun wieder zurück auf die Übersichtsseite mit Ihren verschiedenen Spendenseiten (siehe Schritt 1). Klicken Sie nun auf das Türchen/ Datum, welches Sie bearbeiten möchten. Dort können Sie nun ein Bild hochladen und einen Text unter Idee beschreiben einstellen.

Türchen

 

Schritt 4:

Wenn Sie auch ein Video „hinter“ dem Türchen einfügen möchten, fügen Sie unter Idee beschreiben einfach den (Youtube-) Link zum gewünschten Video ein. (Wenn das Video nur im Adventskalender zu sehen sein soll, aber nicht auf Youtube, können Sie dort die Öffentlichkeitseinstellung auf „nicht gelistet“ stellen.)

Fundraising-Idee beschreiben

 

Schritt 5:

Um den Adventskalender in Ihre Website zu integrieren, gehen Sie wieder auf die Überseite Adventskalender. Dort finden Sie unten auf der Seite Platzhaltercodes, die Sie einfach entsprechend Ihrem Content Management System (WordPress, Joomla, Typo3 etc.) an gewünschter Stelle einfügen können. (-> siehe Mein Altruja-Account: „Wie installiere ich das Altruja-Plugin…/ Wie binde ich die Altruja-Formulare auf meiner Website ein…“)

 

Wie gestalte und integriere ich den Spendenbaum?

Sie können den Spendenbaum individuell gestalten und in wenigen Schritten in Ihre Website integrieren.

Schritt 1:

Loggen Sie sich in Ihren “Mein Altruja”-Account ein und öffnen Sie die Rubrik Spendenseiten. Gehen Sie dort auf Neue Spendenseite anlegen und wählen Sie die Option Spendenbaum anlegen.

Spendenbaum aktivieren

 

Schritt 2:

Sie befinden sich nun auf der Hauptseite des Spendenbaums, dort können Sie eine Überschrift und 1-2 Sätze festlegen, welche über dem Spendenbaum erscheinen sollen.

 

Schritt 3:

Wenn Sie Überschrift und Einführungstext festgelegt haben, gehen Sie auf Zurück. Dann gelangen Sie wieder zur Gesamtübersicht über Ihre Spendenseiten. Klicken Sie auf eines der drei Geschenke, die dort direkt unter Ihrem Spendenbaum aufgelistet sind. Voreingestellt heißen diese: Ein Fahrrad, Ein Malbuch und 10 Bettdecken.

 

Schritt 4:

Klicken Sie auf das erste Geschenk (Ein Fahrrad), nun können Sie dieses individuell mit Foto und Text gestalten. Gehen Sie genauso mit dem zweiten und dem dritten Geschenk vor.

 

Schritt 5:

Um den Spendenbaum in Ihre Website zu integrieren, gehen Sie wieder auf die Überseite Spendenbaum. Dort finden Sie unten auf der Seite Platzhaltercodes, die Sie einfach entsprechend Ihrem Content Management System (WordPress, Joomla, Typo3 etc.) an gewünschter Stelle einfügen können. (-> siehe Mein Altruja-Account „Wie installiere ich das Altruja-Plugin…/ Wie binde ich die Altruja Formulare auf meiner Website ein…“)

 

Platzhaltercodes in der Altruja Fundraising Software

 

Gibt es die Möglichkeit das Spendenformular per CSS-Anpassungen zu verändern?

Es können alle CSS Regeln innerhalb des Spendenformulars überschrieben werden. Dadurch kann das Altruja Spendenformular per CSS an das Design der eigenen Webseite angepasst werden. Externe Bilder und Schriftarten müssen auf https/SSL gesicherten Servern liegen. Feste Vorgaben gibt es nur durch den Aufbau der Formulare und des Prozesses. Das bedeutet, dass es nur sehr schwer möglich ist, die Reihenfolge der Felder und des Spendenprozesses zu ändern (z.B. erst Zahlungsdaten, dann Adresse).

Selbst gebaute und gehostete Formulare können nicht übernommen werden. Allerdings ist es möglich Betrag, Name und E-Mail an das Altruja-Formular zu übergeben und so z.B. das Altruja-Formular als Bezahlschritt in einem Spendenshop zu integrieren.

Es ist möglich ein JavaScript zu verwenden, wenn es jedoch die Funktionalität oder Sicherheit der Seite gefährdet, behalten wir uns vor, JavaScript abzulehnen. Analytics- oder Tracking-Scripte der Organisation sind aber normalerweise kein Problem.

 

Beispiele bei denen CSS-Anpassungen durchgeführt wurden:

Malteser International
DKHW
Förderkreis Krebskranke Kinder
Kinderkrebsnachsorge

 

Welche Kosten treten bei der CSS-Anpassung auf?

Wenn die CSS-Anpassung nur eine kleine Änderung ist (z.B. Social-Media-Buttons, Rahmen, Header ausblenden), ist sie in der Regel kostenlos. Alle größeren Änderungen werden mit IT-Stundensatz berechnet.

Zu näheren Informationen wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice info@altruja.de.

 

Wie sende ich CSS-Anpassungen an Altruja?

Sie erstellen CSS Regeln, die auf die Altruja-Tools passen und senden diese an Altruja. Unsere Mitarbeiter bauen die Anpassungen für Sie global oder für ein bestimmtes Formular ein.

 

Was ist eine API Schnittstelle?

Eine API (Application Programming Interface) kann grundsätzlich als Schnittstelle bezeichnet werden. Eine Schnittstelle ermöglicht die Kommunikation und Interaktion zwischen zwei Systemen. Eine API kann einem System oder anderen Programmen Zugriff auf seine Funktionen zur Verfügung stellen. Einfach ausgedrückt, übersetzt die API die Aktionen der UserIn in “Maschinensprache” und umgekehrt.

 

Welche Möglichkeiten gibt es durch API-Schnittstellen?

Die Formulare können durch die verbesserte API flexibler verwendet werden. Mit Hilfe einer ProgrammiererIn oder jemandem, der sich mit Programmierung auskennt, lassen sich leicht andere Programme an das Altruja-Tool ankoppeln, wodurch die Möglichkeiten des Tools erweitert werden können. Das Tool kann dann zum Beispiel graphisch dargestellt werden oder es können Animationen eingebaut werden. Wie zum Beispiel die Seenotretter, dort kann per Schiff der Spendenbetrag auswählt werden.
Ihr Programmierer kann ganz einfach ein anderes Design erstellen und dieses durch die API über das Altruja-Formular legen. Das Formular hat dann ein neues Aussehen, aber die Altruja-Software arbeitet dahinter wie gehabt.

 

Welche Vorteile ergeben sich durch API-Schnittstellen?

Der Spendenprozess wird automatisierter und lässt sich flexibel anpassen. Sie können Ihr Spendenformular noch stärker an Ihre Bedürfnisse anpassen. Des Weiteren steigert sich Ihr Spendenerfolg, da Sie noch besser die Geschichte hinter Ihren Spendenaufrufen erzählen können.

Für mehr Informationen können Sie sich gerne an unseren Kundenservice info@altruja.de wenden.

Beispiel: 
McDonalds Spendenshop

 

Welche Webbanner bietet Altruja und wie können sie eingesetzt werden?

Um Ihre Spendenseiten optimal bewerben zu können, bietet Altruja die Möglichkeit Webbanner zu erstellen, bei denen ein Link zum jeweiligen Spendenformular hinterlegt ist. Die Webbanner können Sie sowohl auf Ihrer Website einsetzen, als auch auf Website’s von Partnerorganisationen oder Förderern.

In Ihrem MyAltruja-Account können Sie vier verschiedene Webbanner erstellen. Dazu wählen Sie unter dem Reiter “Spendenseiten” das Formular aus, zu welchem Sie ein Webbanner (Werbetool) erstellen möchten. Scrollen Sie auf der Bearbeitungsfläche des Spendenformulars bis ganz unten. Dort sehen Sie folgendes Feld:

webbanner

 

Hier wählen Sie ganz rechts das Tool “Webbanner” aus. Es erscheint dieses Fenster:

webbanner auswahl

 

Zur Integration auf der Website kopieren Sie den Code (grün eingerahmt) und platzieren ihn dort, wo Sie das Webbanner einsetzen möchten. Sie können zwischen vier verschiedenen Größen/Formaten (rot eingerahmt) auswählen.

Beispiele:

728×90 Pixel

banner 1

468×60 Pixel

banner 2

120×41 Pixel

banner 3

300×250 Pixel

banner 4

 

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden und wir werden Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.